• 8% Rabatt auf Collection Earth Landhausdielen
  • Gutscheincode: earth-8

Wie Sie Ihr Parkett vor Weihnachten schützen!

Eine besinnliche Weihnachtszeit!? Von wegen! An den Weihnachtstagen und auch während der Adventszeit scheinen wir getrieben zu sein. Als müssten wir von einem Glühwein-Get-together zum nächsten springen. Zwischendrin ordern wir noch mit ein paar Klicks Geschenke für die Lieben. Doch nicht nur wir leiden unter derartigem Weihnachtsstress.

Auch Ihrem Parkettboden stehen anstrengende Zeiten ins Haus, wenn Familie und Freunde rund um den 24. Dezember das Haus erobern. Damit Sie nach dem heiligen Fest nicht über eine Grundrenovierung nachdenken müssen, lesen Sie hier wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Parkett vor Weihnachten schützen können.

So schützen Sie Ihr Parkett in der Weihnachtszeit

  1. Das Wetter kann niemand ändern – zum Glück. Konsequenterweise bedeutet das, dass Sie bei Matschwetter, Dauerregen oder gar bei Schnee unbedingt Schmutzmatten vor Ihre Haustür legen sollten. So können Sie sich den ersten groben Dreck von Ihren Schuhen abtreten. Das ist die erste und wichtigste Maßnahme, um Ihren Parkettboden vor Schmutz und Kratzern zu schützen.
  2. Des Weiteren empfehlen wir, Ihre Schuhen am besten im Eingangsbereich oder, wenn möglich, direkt vor der Haustür auszuziehen. Kleine Steine, die sich in den dicken Profilsohlen Ihrer Winterstiefel versteckt haben, können so keine Kratzer in Ihrem Parkett verursachen.
  3. Bitten Sie auch Ihre Gäste, sich die Schuhe auszuziehen. Sehr gastfreundlich zeigen Sie sich, wenn Sie einfache Hausschuhe, beispielsweise aus Filz, für Ihren Besuch bereithalten.
  4. Wenn Hunde in Ihrem Haushalt leben, dann säubern Sie Ihrem Haustier nach jeder Gassirunde gründlich die Pfoten. So verhindern Sie, dass klitzekleine Steinchen aus den Zwischenräumen der Pfoten herausfallen und in die Wohnung getragen werden. Diese wirken wie Schmirgelpapier, wenn Sie darüber laufen.

Wie Sie gelesen haben, können Sie mit diesen simplen Maßnahmen viel bewirken. Wenn Sie es nun auch schaffen, für sich während der Adventszeit einen freien Tag zu reservieren, dann haben Sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Sie schützen sich und Ihren Parkettboden vor zuviel Trubel vor und an Weihnachten. Genussvolle Festtage!

Und falls doch eine  Grundrenovierung notwendig ist, sollten Sie in jedem Fall die passenden Reinigungs- und Pflegemittel verwenden:

Foto: epiximages/Fotolia