Natürliches Material und aufregende Farben - Jeder Korkboden ist ein Unikat

Wenn Sie an das Naturmaterial Kork denken, fällt Ihnen in erster Linie ein Weinflaschenverschluss ein? Nun ja, es gibt wohl auch Topfuntersetzer aus Kork. Aber die schönste Form von Kork präsentiert sich auf dem Boden. Wenn Sie jetzt denken, dass es sich bei Korkparkett um einen langweiligen Boden ohne Maserung handelt, haben Sie vermutlich Recht. Zumindest wenn der Korkboden nicht raffiniert gestaltet wurde. Unser Korkparkett besticht jedoch durch individuelle Aufmachungen, welche dem einzelnen Boden das gewisse Etwas verleihen.

Ein Korkboden muss nicht immer braun sein. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Korkboden Ordos, welcher in einem hellen Grauton erstrahlt und damit die perfekte Basis für dunkle Möbel bildet? Zur Versiegelung wurde der Korkboden mit einer Lackschicht versehen, welche unerwünschte Abnutzungserscheinungen fernhält. Damit ist der Korkboden besonders pflegeleicht und Sie müssen weniger Zeit in die Reinigung und Pflege investieren.

Das Besondere: Unsere Korkböden verfügen alle über eine Mittellage mit Aquastop-Funktion. Damit wird das Fertigparkett vor Nässe von oben geschützt. Wenn Sie den Korkboden auf einem mineralischen Untergrund verlegen, müssen Sie diesen auch von unten vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Estrich schützten. Dazu eignet sich am besten unsere Dampfbremse: Aqua-Stopp-Folie PE Folie Dampfbremse.

Soll der Boden doch lieber nach Kork aussehen, weil Sie die willkürlichen Unebenheiten dieses Naturmaterials bevorzugen? Dann sollten Sie sich unseren Korkboden Karakum mal genauer anschauen. Die elegante Struktur sorgt für ein lebhaftes Erscheinungsbild und mit der matten Oberfläche liefert das Fertigparkett genau das, was von einem Korkboden erwartet wird: Eine natürliche und ausdrucksstarke Oberfläche. Das Korkparkett in hellbraun  verfügt über ein raffiniertes Klicksystem, womit sich die Dielen schwimmend verlegen lassen. Die dunklen Einschlüsse bilden die perfekte Symbiose aus Musterung und Farbe.

Korkböden von hell bis dunkel

Vielleicht haben Sie aber auch schon immer von einem Boden in grau/weiß geträumt und fürchten den Verschleiß auf der hellen Oberfläche. Machen Sie sich doch einmal mit unserem Korkboden Tanami vertraut. Die Oberfläche wurde zum Schutz vor Abnutzungserscheinungen matt versiegelt. Damit sieht Ihr weißes Korkparkett lange wie neu aus. Das in der Schweiz hergestellte Fertigparkett wurde in drei Schichten aufgebaut und ist sofort nach der Verlegung begehbar. Eine Ersteinpflege ist nicht erforderlich.

Wenn Sie der Meinung sind ein Korkboden muss dunkel sein, weil Sie in Ihrem Zuhause für Wärme und Behaglichkeit sorgen wollen, werden Sie bei Parkett Direkt fündig! Wir empfelen Ihnen unseren dunkelbraunen Korkboden Sabena. Das dreischichtige Fertigparkett wurde an der Unterseite mit einer 1,5 mm starken Trittschalldämmung ausgestattet und sorgt damit für eine angenehme Raumakustik ohne optionales Zubehör. Es geht aber auch andersherum. Unsere Korkböden in hell/beige erfreuen sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit.

Übrigens: Die hohe Beliebtheit von Korkböden lässt sich unter anderem auf die fußwarmen Eigenschaften zurückführen. Millionen winziger mit Luft gefüllter Zellen sorgen dafür, dass Sie im Winter keine kalten Füße bekommen. Dennoch vertragen sich unsere Korkböden mit Warmwasser-Fußbodenheizungen, welche das Wärmeempfinden angenehm steigern und die thermische Wahrnehmung des Korkbodens optimal unterstreichen.

Farbe

(12 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Natürliches Material und aufregende Farben - Jeder Korkboden ist ein Unikat

Wenn Sie an das Naturmaterial Kork denken, fällt Ihnen in erster Linie ein Weinflaschenverschluss ein? Nun ja, es gibt wohl auch Topfuntersetzer aus Kork. Aber die schönste Form von Kork präsentiert sich auf dem Boden. Wenn Sie jetzt denken, dass es sich bei Korkparkett um einen langweiligen Boden ohne Maserung handelt, haben Sie vermutlich Recht. Zumindest wenn der Korkboden nicht raffiniert gestaltet wurde. Unser Korkparkett besticht jedoch durch individuelle Aufmachungen, welche dem einzelnen Boden das gewisse Etwas verleihen.

Ein Korkboden muss nicht immer braun sein. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Korkboden Ordos, welcher in einem hellen Grauton erstrahlt und damit die perfekte Basis für dunkle Möbel bildet? Zur Versiegelung wurde der Korkboden mit einer Lackschicht versehen, welche unerwünschte Abnutzungserscheinungen fernhält. Damit ist der Korkboden besonders pflegeleicht und Sie müssen weniger Zeit in die Reinigung und Pflege investieren.

Das Besondere: Unsere Korkböden verfügen alle über eine Mittellage mit Aquastop-Funktion. Damit wird das Fertigparkett vor Nässe von oben geschützt. Wenn Sie den Korkboden auf einem mineralischen Untergrund verlegen, müssen Sie diesen auch von unten vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Estrich schützten. Dazu eignet sich am besten unsere Dampfbremse: Aqua-Stopp-Folie PE Folie Dampfbremse.

Soll der Boden doch lieber nach Kork aussehen, weil Sie die willkürlichen Unebenheiten dieses Naturmaterials bevorzugen? Dann sollten Sie sich unseren Korkboden Karakum mal genauer anschauen. Die elegante Struktur sorgt für ein lebhaftes Erscheinungsbild und mit der matten Oberfläche liefert das Fertigparkett genau das, was von einem Korkboden erwartet wird: Eine natürliche und ausdrucksstarke Oberfläche. Das Korkparkett in hellbraun  verfügt über ein raffiniertes Klicksystem, womit sich die Dielen schwimmend verlegen lassen. Die dunklen Einschlüsse bilden die perfekte Symbiose aus Musterung und Farbe.

Korkböden von hell bis dunkel

Vielleicht haben Sie aber auch schon immer von einem Boden in grau/weiß geträumt und fürchten den Verschleiß auf der hellen Oberfläche. Machen Sie sich doch einmal mit unserem Korkboden Tanami vertraut. Die Oberfläche wurde zum Schutz vor Abnutzungserscheinungen matt versiegelt. Damit sieht Ihr weißes Korkparkett lange wie neu aus. Das in der Schweiz hergestellte Fertigparkett wurde in drei Schichten aufgebaut und ist sofort nach der Verlegung begehbar. Eine Ersteinpflege ist nicht erforderlich.

Wenn Sie der Meinung sind ein Korkboden muss dunkel sein, weil Sie in Ihrem Zuhause für Wärme und Behaglichkeit sorgen wollen, werden Sie bei Parkett Direkt fündig! Wir empfelen Ihnen unseren dunkelbraunen Korkboden Sabena. Das dreischichtige Fertigparkett wurde an der Unterseite mit einer 1,5 mm starken Trittschalldämmung ausgestattet und sorgt damit für eine angenehme Raumakustik ohne optionales Zubehör. Es geht aber auch andersherum. Unsere Korkböden in hell/beige erfreuen sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit.

Übrigens: Die hohe Beliebtheit von Korkböden lässt sich unter anderem auf die fußwarmen Eigenschaften zurückführen. Millionen winziger mit Luft gefüllter Zellen sorgen dafür, dass Sie im Winter keine kalten Füße bekommen. Dennoch vertragen sich unsere Korkböden mit Warmwasser-Fußbodenheizungen, welche das Wärmeempfinden angenehm steigern und die thermische Wahrnehmung des Korkbodens optimal unterstreichen.

Zuletzt angesehen