Grau/weiße Korkböden - ein ganz besonderes Wohnkonzept

Kork, als in der Botanik beschriebene Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde, wird für die Verwendung im Alltag vor allem aus der Korkeiche und dem asiatischen Amur-Korkbaum gewonnen. Parkett aus Kork ist in seinem Laufgefühl etwas Besonderes und beweist, dass dieses Material für viel mehr taugt, als für Korken und Pinnwände.

Faszinierender Widerspruch

Graue oder weiße Korkböden haben einen erstaunlichen Effekt. In der Regel werden helle Korkböden als freundlich aber nicht gerade warm in Ihrer Wirkung wahrgenommen. Bei Korkboden stellt sich eher ein anderer interessanter Effekt ein. Ist Korkparkett grau oder weiß, entsteht ein freundlicher und aufhellender Effekt im Raum. Er wirkt optisch größer und profitiert bei geringer Größe ungemein von einem hellen Boden. Erstaunlich ist jedoch, dass sich bei Parkett aus Kork ein warmes und weiches Laufgefühl einstellt.

grau/weiß

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Grau/weiße Korkböden - ein ganz besonderes Wohnkonzept

Kork, als in der Botanik beschriebene Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde, wird für die Verwendung im Alltag vor allem aus der Korkeiche und dem asiatischen Amur-Korkbaum gewonnen. Parkett aus Kork ist in seinem Laufgefühl etwas Besonderes und beweist, dass dieses Material für viel mehr taugt, als für Korken und Pinnwände.

Faszinierender Widerspruch

Graue oder weiße Korkböden haben einen erstaunlichen Effekt. In der Regel werden helle Korkböden als freundlich aber nicht gerade warm in Ihrer Wirkung wahrgenommen. Bei Korkboden stellt sich eher ein anderer interessanter Effekt ein. Ist Korkparkett grau oder weiß, entsteht ein freundlicher und aufhellender Effekt im Raum. Er wirkt optisch größer und profitiert bei geringer Größe ungemein von einem hellen Boden. Erstaunlich ist jedoch, dass sich bei Parkett aus Kork ein warmes und weiches Laufgefühl einstellt.

Zuletzt angesehen