• Bis zu 3 Muster kostenlos
  • Versand gratis
  • Bequem-Zustellung
  • 90 Tage kostenloses Rückgaberecht
  • Verlege-Vermittlungs-Service

Ebenholz/Naturstein

Keine Lust auf umfangreiche Bodenpflege? Dann möchten wir Ihnen den pflegeleichten und anspruchslosen Vinylboden vorstellen und Ihnen damit eine echte Alternative zu Holzböden aufzeigen. Die Lippen so rot wie Blut, das Haar so schwarz wie Ebenholz und irgendetwas mit der Haut war da auch noch. Warum sich die Brüder Grimm vom Ebenholz inspirieren ließen, können wir gut nachvollziehen. Das dunkle und meistens gestreifte Holz sieht nicht nur edel aus, es liefert als Bodenbelag auch ein klar definiertes und strukturiertes Wohnkonzept. Grund genug, das anmutende Design auf einem PVC Bodenbelag zu verewigen. Aber auch Naturstein bildet die perfekte Designvorlage für Vinylparkett. Schauen Sie sich auf unserer Seite um und lassen Sie sich vom Vinylboden Naturstein und vom Vinylboden Ebenholz inspirieren.

Die Reinigung von Vinylboden Naturstein und Vinylboden Ebenholz

Vinylparkett besteht – wie die Bezeichnung schon erahnen lässt – aus Vinyl. Also aus Kunststoff. Dennoch sieht das Vinylparkett aus wie Holz. Verrückt! Der Grund ist eine fotorealistische Dekorschicht, welche ganz einfach auf den Vinylboden gepresst wird. Et voilà: Die perfekte Diele in extravaganter Holzoptik. Erfahrungsgemäß werden Sie jetzt denken: „Nein, ich will lieber einen echten Holzboden!". Diese Einstellung wird sich aber ändern, wenn Sie sich erst einmal mit den umfangreichen Pflegeanleitungen für Vinylböden auseinandergesetzt haben. Um Ihnen einen optimalen Überblick zu verschaffen, beschränken wir uns nur auf die wichtigsten Pflege- und Reinigungsanleitungen, damit es nicht zu unübersichtlich wird: Pflegeleicht!

Wir hoffen, Sie haben sich die Zeit genommen, diese ausführlich geschriebene Anleitung durchzulesen. Wir wissen wie aufwändig diese ist und wie schwer es sein kann, diese zu verinnerlichen. Deshalb fassen wir es noch einmal in leicht verständlichen Worten zusammen: Vinylböden sind pflegeleicht! So pflegeleicht, dass Sie die Qual der Wahl haben, welchen speziellen und extra für Vinylboden Naturstein und Vinylboden Ebenholz konzipierten Reiniger Sie verwenden möchten:

  • – Chlorreiniger
  • – Parkett- und Laminatreiniger
  • – Essig
  • – Verdünnte Säure
  • – Natron
  • – Ammoniak
  • – Backpulver-Lauge

Putzen muss Spaß machen

Ganz recht! Sie können alle aufgezählten Reinigungsmittel verwenden, um Ihren Vinylboden Naturstein und Vinylboden Ebenholz zu säubern. Denn die widerstandsfähige und angemessen versiegelte Oberfläche von Designvinyl ist unempfindlich und kann auf jede noch so exotische Art und Weise behandelt werden. Vielleicht bevorzugen Sie die Desinfektion mit Zitronenscheiben, indem Sie den Boden damit abreiben. Vielleicht möchten Sie auch das ungeliebte Weihnachtgeschenk ihres Mannes, die Dampfente ausprobieren und suchen nach einer großen Fläche auf der sich die Anwendung lohnt, während Sie die subtile Botschaft Sie müssten mehr putzen, dabei gekonnt ignorieren. Es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie Ihren neuen Vinylboden reinigen wollen. Schaden wird es Ihrem Vinylboden Naturstein oder Ihrem Vinylboden Ebenholz jedenfalls nicht.

 
   
 

Hinweis: Holz ist ein Naturprodukt. Farbe und Struktur der hier gezeigten Photos bzw. der hier gemachten Angaben können abweichen. Sie sind auch abhängig von den technischen Gegebenheiten des Betrachters.