Esche Parkett

Eiche ist das erste Holz, was Kunden nennen, wenn sie sich für ein Parkett interessieren. Dabei muss es nicht immer diese klassische Parkett-Holzart sein. Es gibt noch andere interessante Holzarten wie das Holz der Esche zum Beispiel.

Esche Parkett wird aus der sogenannten Gemeinen Esche hergestellt. Dies bedeutet nicht, dass dieses Holz Böses im Schilde führt, sondern meint, dass der Baum „gewöhnlich“ ist. Denn die Esche zählt zu den Klassikern unter den heimischen Laubwäldern. Doch das „Gemeine“ täuscht. Zwar ist die Esche heimisch in unseren Wäldern und kommt oft vor, dennoch ist sie alles andere als ein 0815-Baum.

Was ist das Besondere am Eschenholz?

Das Eschenholz punktet mit einem breiten Spektrum an Farben. Diese Farben können von einem zaghaften Hellbraun, fast schon Gelbliche, bis ins Rötliche gehen. Das ist der große Unterschied zur Eiche, deren Farbenvielfalt nur dank industrieller Verarbeitungsschritte gegeben ist. Die Esche hingegen schillert von Natur aus so farbenfroh.

Allerdings benötigt die Farbenpracht Zeit. Nur Bäume mit einem Lebensalter zwischen 60 bis 80 Jahren weisen rote Sprenkler und Einschüsse auf. Jüngere Pflanzen präsentieren sich maserungsärmer und weisen mehr gelbliche bis hellbraune Farbnuancen auf. Hier wirkt die Sortierung allgemein ruhiger und harmonischer.

Gut zu wissen: Diese Farbpracht kommt am besten in weitläufigen Räumen oder Lofts zur Geltung. Hier erhalten die Farben die benötigte Fläche, um zu brillieren. Aber auch in kleinen Räumen macht sich dieses helle Parkett gut. Es überfrachtet das Zimmer nicht und lässt es optisch größer wirken.

Parkett aus Esche hält ein Leben lang

Das Edelholz der Esche ist elegant und hat eine hohe Lebensdauer. Esche Parkett zählt zu den robusten Fußböden. Doch es gibt Einschränkungen. Zweifelsohne ist es mit einem Boden aus Eiche vergleichbar. Seine Brinellhärte ist gut. So müssen Sie keine Bedenken vor raschen Dellen oder Kratzern haben. Allerdings mangelt es diesem Holz an Formstabilität.

Wichtig: Esche Parkett ist nicht auf Warmwasser-Fußbodenheizungen zu verwenden. Hier kann es zu unschönen Fugenbildungen zwischen den einzelnen Paneelen kommen.

Parkett Esche kaufen

Dieses Parkett stellt - optisch gesehen - jegliches Eichenparkett in den Schatten. Eine derartige Farbenvielfalt - von Hellgelb wie Ahorn bis ins Rote wie Kirschbaum - trägt kaum ein anderer Baum in sich. Gerade Kunden, die einen extravaganten Einrichtungsstil favorisieren, werden dieses Fertigparkett sehr zu schätzen wissen.

Sie können sich nicht entscheiden? Dann nutzen Sie unseren gratis Musterservice. Dieser ermöglicht Ihnen die Auswahl von bis zu drei Mustern aus unserem gesamten Sortiment. Wir versenden alle Mustersendungen wochentags innerhalb von 24 Stunden. Haben Sie Ihren Traumboden gefunden, können Sie diesen online oder telefonisch bestellen. Zum Bezahlen stehen Ihnen mehrere sichere Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, Rechnung, PayPal oder Vorkasse zur Wahl. Anschließend schicken wir Ihnen ihr neues Parkett zum Wunschtermin an Ihre angegebene Adresse.

Esche Parkett kaufen

(9 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Esche Parkett

Eiche ist das erste Holz, was Kunden nennen, wenn sie sich für ein Parkett interessieren. Dabei muss es nicht immer diese klassische Parkett-Holzart sein. Es gibt noch andere interessante Holzarten wie das Holz der Esche zum Beispiel.

Esche Parkett wird aus der sogenannten Gemeinen Esche hergestellt. Dies bedeutet nicht, dass dieses Holz Böses im Schilde führt, sondern meint, dass der Baum „gewöhnlich“ ist. Denn die Esche zählt zu den Klassikern unter den heimischen Laubwäldern. Doch das „Gemeine“ täuscht. Zwar ist die Esche heimisch in unseren Wäldern und kommt oft vor, dennoch ist sie alles andere als ein 0815-Baum.

Was ist das Besondere am Eschenholz?

Das Eschenholz punktet mit einem breiten Spektrum an Farben. Diese Farben können von einem zaghaften Hellbraun, fast schon Gelbliche, bis ins Rötliche gehen. Das ist der große Unterschied zur Eiche, deren Farbenvielfalt nur dank industrieller Verarbeitungsschritte gegeben ist. Die Esche hingegen schillert von Natur aus so farbenfroh.

Allerdings benötigt die Farbenpracht Zeit. Nur Bäume mit einem Lebensalter zwischen 60 bis 80 Jahren weisen rote Sprenkler und Einschüsse auf. Jüngere Pflanzen präsentieren sich maserungsärmer und weisen mehr gelbliche bis hellbraune Farbnuancen auf. Hier wirkt die Sortierung allgemein ruhiger und harmonischer.

Gut zu wissen: Diese Farbpracht kommt am besten in weitläufigen Räumen oder Lofts zur Geltung. Hier erhalten die Farben die benötigte Fläche, um zu brillieren. Aber auch in kleinen Räumen macht sich dieses helle Parkett gut. Es überfrachtet das Zimmer nicht und lässt es optisch größer wirken.

Parkett aus Esche hält ein Leben lang

Das Edelholz der Esche ist elegant und hat eine hohe Lebensdauer. Esche Parkett zählt zu den robusten Fußböden. Doch es gibt Einschränkungen. Zweifelsohne ist es mit einem Boden aus Eiche vergleichbar. Seine Brinellhärte ist gut. So müssen Sie keine Bedenken vor raschen Dellen oder Kratzern haben. Allerdings mangelt es diesem Holz an Formstabilität.

Wichtig: Esche Parkett ist nicht auf Warmwasser-Fußbodenheizungen zu verwenden. Hier kann es zu unschönen Fugenbildungen zwischen den einzelnen Paneelen kommen.

Parkett Esche kaufen

Dieses Parkett stellt - optisch gesehen - jegliches Eichenparkett in den Schatten. Eine derartige Farbenvielfalt - von Hellgelb wie Ahorn bis ins Rote wie Kirschbaum - trägt kaum ein anderer Baum in sich. Gerade Kunden, die einen extravaganten Einrichtungsstil favorisieren, werden dieses Fertigparkett sehr zu schätzen wissen.

Sie können sich nicht entscheiden? Dann nutzen Sie unseren gratis Musterservice. Dieser ermöglicht Ihnen die Auswahl von bis zu drei Mustern aus unserem gesamten Sortiment. Wir versenden alle Mustersendungen wochentags innerhalb von 24 Stunden. Haben Sie Ihren Traumboden gefunden, können Sie diesen online oder telefonisch bestellen. Zum Bezahlen stehen Ihnen mehrere sichere Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, Rechnung, PayPal oder Vorkasse zur Wahl. Anschließend schicken wir Ihnen ihr neues Parkett zum Wunschtermin an Ihre angegebene Adresse.

Zuletzt angesehen