• 10% Rabatt auf Verlegezubehör
  • Gutscheincode: ZBHR-10

Vinylboden in Holzoptik

Ein Bodenbelag aus Eiche muss nicht zwingend aus Holz sein. Liest sich komisch - ist aber so. Ein hochwertiger Vinylboden in Holzoptik ist auf den ersten Blick nicht von einem echten Holzboden zu unterscheiden. Sogar die natürliche Holzstruktur und Holzmaserung ist täuschend echt imitiert. Sie müssen schon ganz genau hinsehen, um festzustellen, dass es sich nicht um einen Holzboden handelt.

Was ist ein Vinylboden?

Vinylboden wird oft synonym mit PVC Boden oder Designboden verwendet. PVC steht für Polyvinylchlorid – auch bekannt als Vinyl. So ist ein PVC-Boden genau das gleiche wie ein Vinyl-Boden. Es ist nur ein anderer Name dafür! Heutzutage ist Vinyl frei von gesundheitsschädlichen Weichmachern und dadurch sehr beliebt geworden. Die Hersteller haben die Wünsche der Kunden erkannt und bieten Vinyl in vielen ansprechenden Designs an. So können Sie sich entscheiden, ob Ihr Vinylboden ein rustikales Aussehen haben oder eher eine weiß gekalkte Eiche imitieren soll.

Vorteile Vinylboden in Holzoptik

Es muss nicht immer Parkett, das kosten- und pflegeintensiv ist, sein. Denn auch ein Vinylboden schafft eine angenehme und warme Atmosphäre und ist in der Anschaffung erheblich günstiger.

Unser Designvinyl in Holzoptik ist in einer großen Auswahl an Farben und Schattierungen erhältlich. Sie reichen von hell, über grau bis hinzu zu dunkelbraun und sind so konzipiert, dass Sie das Aussehen von Echtholz wie Eiche oder Pinie nachbilden.

Die Bodenbeläge sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch für Fußwärme. Ein Bodenbelag aus Vinyl hat eine rutschhemmende Oberfläche und bietet so zusätzliche Sicherheit gegen Stürze. Daher werden Vinylböden auch gern in Badezimmer oder Küche verlegt, da sie im Vergleich zu Fliesen für mehr Komfort unter den Füßen bieten.

Im Gegensatz zu Parkett oder Laminat ist ein Vinylboden wasserabweisend und kann Wasser weder aufnehmen noch speichern. Mit einem wasserfesten Kleber lässt sich Klebe Vinyl sogar im Badezimmer verlegen. Aber auch ein Klick Vinylboden mit SPC-Hardcore-Träger lässt sich bedenkenlos in Feuchträumen verlegen. Ein Boden aus Vinyl ist wasserbeständig, aber nicht saugfähig, daher sollten verschüttete Flüssigkeiten sofort entfernt werden.

Klick- oder Klebevinyl?

Ein weiterer Vorteil, den Vinylböden bieten, ist die Vielzahl an Möglichkeiten bei der Verlegung. Es gibt Vinyl mit Klicksystem für die schwimmende Verlegung oder Klebevinyl, das ein vollflächiges Verkleben erfordert.

Planen Sie beispielsweise eine Renovierung, dann ist die geringe Aufbauhöhe des Klebevinyls ideal. Meist müssen Sie keine Türen abschleifen, um dennoch einen passenden Abschluss zu erhalten.

Ein Zeitersparnis bieten Ihnen Vinylböden mit Klick System und integrierter Trittschalldämmung. Diese ist bei einem Vinylboden mit HDF-Träger und SPC-Träger bereits rückseitig kaschiert. Hier müssen Sie keine zusätzliche Trittschalldämmung verlegen - das schont Zeit- und Geldbeutel.

Klick Vinyl ermöglicht es zudem selbst Laien, ein gutes und schnelles Ergebnis bei der schwimmenden Verlegung zu erzielen.

Alle Ausführungen funktionieren auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung, da das Material einen geringen Wärmedurchlasswiderstand hat.

Vinylböden sind pflegeleichter als Holzböden

Vinylböden sind sehr einfach zu reinigen. Sie können sie saugen, fegen und feucht wischen. Das ist vor allem für Familien mit Kindern und/oder Haustieren sowie für Allergiker von großem Vorteil. Eine aufwendige Pflege, wie es bei einem Parkett des Öfteren notwendig ist, entfällt gänzlich. Jedoch ist ein gelegentliches Reinigen mit einer Vinylbodenpflege ratsam.

Wo kann Vinyl in Holzoptik verlegt werden?

Vinylböden in Holzoptik sind außergewöhnlich vielseitig und können daher überall im Haus verwendet werden. Als Klebe-Vinyl oder Klick-Vinyl mit SPC-Träger auch bedenkenlos in Küche und Badezimmer. Es ist wasser-, rutsch- und schmutzabweisend, sodass Sie selbstbewusst kochen können. Vinylböden in Holzoptik verleihen auch Schlaf- und Wohnbereiche einen rustikalen Charme. Sie können Ihre Flure mit einem Bodenbelag in dunkler Holzoptik schmücken, da sie klassisch und dunkel genug sind, um schlammige Fußabdrücke zu verbergen und einen neutralen Hintergrund zu schaffen.

Achten Sie auf die angegebenen Nutzungsklassen. Generell ist es möglich, einen Vinylboden Holzoptik auch für die gewerbliche und industrielle Nutzung zu verwenden. Fragen Sie hier unsere Bodenexperten.

Liebling unserer Kunden

Nicht nur beim Parkett, auch beim Boden aus Vinyl sind Landhausdielen in Eiche der absolute Topseller. Optisch ist der Vinyl-Bodenbelag nicht von den Landhausdielen aus Eiche zu unterscheiden. Die hochwertigen Dekore sind von der echten Eiche inspiriert und imitieren das Eiche Parkett auch in ihrer Haptik. Hier sind in der Nutzschicht Strukturen eingeprägt, die an eine gebürstete Eiche Landhausdiele erinnern. Die Struktur verleiht dem Fußboden zusätzlichen Halt und verringert die Rutschgefahr. Das ist besonders in Haushalten mit Kindern oder Haustieren wichtig.

Vinylboden in Holzoptik online kaufen

Wie Sie gelesen haben, gibt es bereits einige gute Gründe, einen Vinylboden in Holzoptik zu wählen. Ein weiterer Vorteil liegt in seinem günstigen Preis. Hier schlägt der Designboden einen klassischen Parkettboden um Längen und macht ihn gerade für Renovierungen von Mietwohnungen sehr attraktiv.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop um und bestellen Sie sich bis zu drei kostenfreie Muster. Mit diesen können Sie den Boden auf Optik und Haptik testen, mit Ihren Möbeln abgleichen und im richtigen Licht betrachten. Alle Vinylböden mit Holzdekor können Sie sich mit unserem Raumplaner virtuell auch in Ihr Zuhause verlegen.

Haben Sie den passenden Boden gefunden, können Sie diesen online in unserem Shop, per Telefon oder Mail bestellen. Sichere Zahlmethoden wie Vorkasse, PayPal oder Kauf per Kreditkarte stehen Ihnen dabei zur Verfügung.

Gern erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot mit passendem Zubehör wie Vinylkleber, Trittschalldämmung, Reinigungs- und Pflegemittel und Sockelleisten.

Vinylboden in Holzoptik

(34 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
ideal für Küche & Bad
Klebevinyl Rem 315 Eiche braun 2mm massiv TAMI Life Klebevinyl Rem 315 Eiche braun 2mm massiv TAMI Life
22,25 €/m² *
Lieferzeit:

wieder verfügbar in ca. 56 Werktagen

Details ansehen Muster bestellen - frei Haus
ideal für Küche & Bad
integrierte Trittschalldämmung
1 von 2

Vinylboden in Holzoptik

Ein Bodenbelag aus Eiche muss nicht zwingend aus Holz sein. Liest sich komisch - ist aber so. Ein hochwertiger Vinylboden in Holzoptik ist auf den ersten Blick nicht von einem echten Holzboden zu unterscheiden. Sogar die natürliche Holzstruktur und Holzmaserung ist täuschend echt imitiert. Sie müssen schon ganz genau hinsehen, um festzustellen, dass es sich nicht um einen Holzboden handelt.

Was ist ein Vinylboden?

Vinylboden wird oft synonym mit PVC Boden oder Designboden verwendet. PVC steht für Polyvinylchlorid – auch bekannt als Vinyl. So ist ein PVC-Boden genau das gleiche wie ein Vinyl-Boden. Es ist nur ein anderer Name dafür! Heutzutage ist Vinyl frei von gesundheitsschädlichen Weichmachern und dadurch sehr beliebt geworden. Die Hersteller haben die Wünsche der Kunden erkannt und bieten Vinyl in vielen ansprechenden Designs an. So können Sie sich entscheiden, ob Ihr Vinylboden ein rustikales Aussehen haben oder eher eine weiß gekalkte Eiche imitieren soll.

Vorteile Vinylboden in Holzoptik

Es muss nicht immer Parkett, das kosten- und pflegeintensiv ist, sein. Denn auch ein Vinylboden schafft eine angenehme und warme Atmosphäre und ist in der Anschaffung erheblich günstiger.

Unser Designvinyl in Holzoptik ist in einer großen Auswahl an Farben und Schattierungen erhältlich. Sie reichen von hell, über grau bis hinzu zu dunkelbraun und sind so konzipiert, dass Sie das Aussehen von Echtholz wie Eiche oder Pinie nachbilden.

Die Bodenbeläge sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch für Fußwärme. Ein Bodenbelag aus Vinyl hat eine rutschhemmende Oberfläche und bietet so zusätzliche Sicherheit gegen Stürze. Daher werden Vinylböden auch gern in Badezimmer oder Küche verlegt, da sie im Vergleich zu Fliesen für mehr Komfort unter den Füßen bieten.

Im Gegensatz zu Parkett oder Laminat ist ein Vinylboden wasserabweisend und kann Wasser weder aufnehmen noch speichern. Mit einem wasserfesten Kleber lässt sich Klebe Vinyl sogar im Badezimmer verlegen. Aber auch ein Klick Vinylboden mit SPC-Hardcore-Träger lässt sich bedenkenlos in Feuchträumen verlegen. Ein Boden aus Vinyl ist wasserbeständig, aber nicht saugfähig, daher sollten verschüttete Flüssigkeiten sofort entfernt werden.

Klick- oder Klebevinyl?

Ein weiterer Vorteil, den Vinylböden bieten, ist die Vielzahl an Möglichkeiten bei der Verlegung. Es gibt Vinyl mit Klicksystem für die schwimmende Verlegung oder Klebevinyl, das ein vollflächiges Verkleben erfordert.

Planen Sie beispielsweise eine Renovierung, dann ist die geringe Aufbauhöhe des Klebevinyls ideal. Meist müssen Sie keine Türen abschleifen, um dennoch einen passenden Abschluss zu erhalten.

Ein Zeitersparnis bieten Ihnen Vinylböden mit Klick System und integrierter Trittschalldämmung. Diese ist bei einem Vinylboden mit HDF-Träger und SPC-Träger bereits rückseitig kaschiert. Hier müssen Sie keine zusätzliche Trittschalldämmung verlegen - das schont Zeit- und Geldbeutel.

Klick Vinyl ermöglicht es zudem selbst Laien, ein gutes und schnelles Ergebnis bei der schwimmenden Verlegung zu erzielen.

Alle Ausführungen funktionieren auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung, da das Material einen geringen Wärmedurchlasswiderstand hat.

Vinylböden sind pflegeleichter als Holzböden

Vinylböden sind sehr einfach zu reinigen. Sie können sie saugen, fegen und feucht wischen. Das ist vor allem für Familien mit Kindern und/oder Haustieren sowie für Allergiker von großem Vorteil. Eine aufwendige Pflege, wie es bei einem Parkett des Öfteren notwendig ist, entfällt gänzlich. Jedoch ist ein gelegentliches Reinigen mit einer Vinylbodenpflege ratsam.

Wo kann Vinyl in Holzoptik verlegt werden?

Vinylböden in Holzoptik sind außergewöhnlich vielseitig und können daher überall im Haus verwendet werden. Als Klebe-Vinyl oder Klick-Vinyl mit SPC-Träger auch bedenkenlos in Küche und Badezimmer. Es ist wasser-, rutsch- und schmutzabweisend, sodass Sie selbstbewusst kochen können. Vinylböden in Holzoptik verleihen auch Schlaf- und Wohnbereiche einen rustikalen Charme. Sie können Ihre Flure mit einem Bodenbelag in dunkler Holzoptik schmücken, da sie klassisch und dunkel genug sind, um schlammige Fußabdrücke zu verbergen und einen neutralen Hintergrund zu schaffen.

Achten Sie auf die angegebenen Nutzungsklassen. Generell ist es möglich, einen Vinylboden Holzoptik auch für die gewerbliche und industrielle Nutzung zu verwenden. Fragen Sie hier unsere Bodenexperten.

Liebling unserer Kunden

Nicht nur beim Parkett, auch beim Boden aus Vinyl sind Landhausdielen in Eiche der absolute Topseller. Optisch ist der Vinyl-Bodenbelag nicht von den Landhausdielen aus Eiche zu unterscheiden. Die hochwertigen Dekore sind von der echten Eiche inspiriert und imitieren das Eiche Parkett auch in ihrer Haptik. Hier sind in der Nutzschicht Strukturen eingeprägt, die an eine gebürstete Eiche Landhausdiele erinnern. Die Struktur verleiht dem Fußboden zusätzlichen Halt und verringert die Rutschgefahr. Das ist besonders in Haushalten mit Kindern oder Haustieren wichtig.

Vinylboden in Holzoptik online kaufen

Wie Sie gelesen haben, gibt es bereits einige gute Gründe, einen Vinylboden in Holzoptik zu wählen. Ein weiterer Vorteil liegt in seinem günstigen Preis. Hier schlägt der Designboden einen klassischen Parkettboden um Längen und macht ihn gerade für Renovierungen von Mietwohnungen sehr attraktiv.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop um und bestellen Sie sich bis zu drei kostenfreie Muster. Mit diesen können Sie den Boden auf Optik und Haptik testen, mit Ihren Möbeln abgleichen und im richtigen Licht betrachten. Alle Vinylböden mit Holzdekor können Sie sich mit unserem Raumplaner virtuell auch in Ihr Zuhause verlegen.

Haben Sie den passenden Boden gefunden, können Sie diesen online in unserem Shop, per Telefon oder Mail bestellen. Sichere Zahlmethoden wie Vorkasse, PayPal oder Kauf per Kreditkarte stehen Ihnen dabei zur Verfügung.

Gern erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot mit passendem Zubehör wie Vinylkleber, Trittschalldämmung, Reinigungs- und Pflegemittel und Sockelleisten.

Zuletzt angesehen