Teak Parkett kaufen

(4 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abverkauf - noch 21,658m² verfügbar
Abverkauf - noch 64,848m² verfügbar
-10
Einzelstabparkett Limoges Teak lackiert Nut/Feder 490x70x10mm Mix Einzelstabparkett Limoges Teak lackiert Nut/Feder 490x70x10mm Mix
77,36 €/m² * 85,95 €/m² **
Lieferzeit:

ca. 5 Werktage

Details ansehen

Parkett aus Teak kaufen

Teak ist ein Synonym für Luxus und zeitlose Schönheit und hat einen wohlverdienten Platz als Goldstandard für Holzmöbel und -böden. Seine satte Farbgebung und sein dauerhafter Glanz verleihen jedem Raum eine edle Note.

Mit seinem warmen Braunton und der geradlinigen Maserung macht Teak in jedem Raum eine gute Figur. Noch besser, es behält diese Schönheit auch bei starker Beanspruchung jahrelang.

Teak ist eine der härtesten Holzarten und daher sehr widerstandsfähig gegen Kratzer, Dellen und andere Schäden, die durch den täglichen Fußverkehr verursacht werden. Es ist ideal für stark frequentierte Bereiche wie das Wohnzimmer oder den Flur und funktioniert auch gut in Haushalten mit aktiven Kindern und Haustieren.

Durch seine Härte und den hohen Öl- und Harzgehalt nimmt Teak von Natur aus wenig Feuchtigkeit auf. Wenn es richtig mit Versiegelung behandelt wird, ist es höchst unwahrscheinlich, dass es genug Wasser oder Feuchtigkeit aufnimmt, um Schäden zu verursachen. Auch ohne Versiegelung verwittert Teak einfach zu einem silbrigen Grau.

Dies ist einer der Gründe, warum Teakholz so oft in hochwertigen Gartenmöbeln und als Decksbelag auf Booten verwendet wird. In Ihrem Zuhause ist Teakholz eine ausgezeichnete Wahl für Badezimmer- oder Küchenböden. 

Parkett aus Teakholz verlegen

Die Art der Verlegung ist abhängig vom Aufbau des Parketts. Als Massivparkett und 2-Schicht Fertigparkett mit werkseitig geölter oder lackierter Oberfläche wird es immer vollflächig verklebt. Den passenden Klebstoff finden Sie ebenfalls in unserem Online-Shop. Als 3-Schicht Landhausdiele kann es zudem auch schwimmend verlegt werden.

Teak Parkett reinigen und pflegen

Teakholz ist zwar relativ widerstandsfähig gegen Beschädigungen, aber es ist wichtig, dass vorbeugende Wartung und regelmäßige Pflege durchgeführt werden, um die Schönheit des Bodenbelags zu schützen und zu erhalten. Der erste Schritt bei der Pflege von Parkett sollte der vorbeugende Schutz sein. Bereiche, die stark begangen werden, wie Eingangsbereiche und Dielen, sollten mit einem Teppich oder Läufer geschützt werden, um Schäden zu vermeiden. Ein weiterer wichtiger Schritt besteht darin, die Füße aller Möbel, die regelmäßig bewegt werden, mit Filzgleitern zu versehen.

Sobald die vorbeugenden Maßnahmen getroffen sind, ist es an der Zeit, an die Routinereinigung zu denken. Jeden Tag nehmen wir kleine Mengen Sand und andere körnige Partikel mit in die Wohnung. Wenn diese auf dem Boden zurückbleiben, werden sie mit der Zeit bewegt und scheuern die Oberfläche des Bodens auf. Das kann das Parkett beschädigen.

Regelmäßiges Fegen oder Staubsaugen entfernt die Sandkörner und verringert das Scheuern. Es ist auch wichtig, verschüttete Flüssigkeiten so schnell wie möglich zu entfernen, um Schäden oder Flecken zu vermeiden. Zusätzliche Reinigungs- und Pflegeanweisungen sind auf die Art der für den Parkettboden gewählten Oberfläche abgestimmt und sollten ebenfalls sorgfältig befolgt werden.

Teak Parkett günstig kaufen

Parkett aus Teakholz punktet durch seine rötliche Optik sowie seinen robusten Eigenschaften. Überzeugen Sie sich selbst! Von allen Böden in der Kategorie Fertigparkett können Sie bis zu drei kostenfreie Muster bestellen und diese vorab sehen, fühlen, riechen. Bei Fragen zu unseren Parkettböden kontaktieren Sie bitte unsere kompetenten Bodenexperten. Wir beraten Sie gern individuell und umfassend - per Mail oder Telefon. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen auch ein unverbindliches Angebot mit passendem Zubehör wie Parkettkleber, Reinigungsmitteln und Sockelleisten.

Zuletzt angesehen