Angebot des Monats

Wussten Sie, dass ein Parkettboden etwas für Genießer ist? Nicht nur, dass Ihre Füße es lieben, barfuß über den Echtholzboden zu laufen. Genuss pur, der dadurch verstärkt wird, dass Parkett zwar gerne richtig gereinigt werden will, aber keine aufwendige Pflege braucht.

 

Was ist geräuchertes Parkett?

Beim sogenannten "Räuchern" wird der Farbton des Holzes durch eine chemische Säure-Base Reaktion verändert.

 

Eichenholz zählt zu den härtesten heimischen Laubhölzern. Seine Härte und Festigkeit erhält es durch sein sehr langsames Wachstum. Somit wird es robust und langlebig. Für einen Fußboden sind das keine allzu schlechten Eigenschaften.

 

Warum ist Klebevinyl so toll?

Es gibt viele gute Gründe bei Renovierungswunsch und schmalem Zeit- sowie Geldbudget, sich für einen Boden aus Klebevinyl zu entscheiden.

 

Parkett ist auch in Küchenräumen möglich, vorausgesetzt Sie beachten ein paar Tipps bzgl. Holzart, Dicke des Holzes, Oberflächenbehandlung und Pflege.

 

Sie lieben es, auf Holz zu laufen, und Sie haben es – vor allem im Winter – auch gerne warm?
Parkettboden und Fußbodenheizung müssen keine Widersprüche sein, vorausgesetzt Sie achten auf die nachstehenden Aspekte.

 

Emissionen gibt es nicht nur vor der Haustür. Verunreinigungen können in den eigenen vier Wänden entstehen, dann oftmals mit unserem Zutun.

 

Wir sind stolz, Ihnen unser erstes Verlegevideo präsentieren zu dürfen.

 

Parkett- oder Vinylboden? Das fragen sich viele. Beide Böden bieten Vorteile. Finden Sie heraus, welche auf Sie zutreffen. Wer die Wahl hat, benötigt gute Gründe für seine Entscheidung. Damit Ihnen diese etwas leichter fällt, lesen Sie hier die wichtigsten Kriterien bei der Bodenauswahl:

 

Wie nachhaltig ist ein Bambusboden?

Zahlreiche positive Eigenschaften machen Bambus zu einem sehr nachhaltigen Parkettboden, wenn gleich der lange Transportweg aus China oder Südamerika diese positive Ökobilanz etwas beeinträchtigt.

 

Wie nachhaltig ist ein Korkboden?

Schon die Römer kannten die hervorragende Trittdämmung dieses Naturstoffes und nutzten Kork für ihre Sandalen.

 

Stabparkett - was ist das?

Massiv, wertbeständig und vielseitig - das sind die „Grundwerte" von Stabparkett. Unter Parkettböden gilt es als wandlungsfähiger Klassiker. Denn diese massiven Holzstäbchen bieten viel Spielraum, was das Verlegemuster angeht.

 

Im Gespräch mit Bodenexperte Thomas Schnittker: Es gibt im Leben mindestens immer zwei Möglichkeiten. Das sagte nicht nur meine Oma immer zu mir. Das weiß ich auch als Bodenexperte für Parkett. Häufig werde ich mit der Frage konfrontiert, was besser ist – Parkett schwimmend zu verlegen oder zu verkleben.

 

Was sind die Vorteile von Klickvinyl?

Klickvinyl entwickelt sich immer mehr zum Trend-Bodenbelag. Das liegt zum einen an der Vielzahl der Farben und Dekore, aber auch an den zahlreichen guten Eigenschaften, die ein Vinylboden mit sich bringt.

 

Helles oder dunkles Parkett?

Helles oder Dunkles? Keine Sorge, wir sind nicht beschwipst. Diese Frage dreht sich nicht etwa um Ihren Biergeschmack. Vielmehr möchten wir von Parkett Direkt hier Ihnen die Vorzüge von dunklem Parkett darlegen sowie die Unterschiede zu hellem Holzboden aufzeigen.

 

Auch wenn scheinbar die Auswahl des Bodenbelags eine Grundsatzentscheidung darstellt, so haben Fuß- , oder wie sie der Fachmann nennt, Sockelleisten kein stiefmütterliches Dasein verdient.

 

Für den einen gilt es als Abfallprodukt, für den anderen bildet es mit seiner Farbgebung einen besonders interessanten Parkettboden, der eine außergewöhnlich dicke Holzstärke hat: Hochkantlamellenparkett.

 

Modernisieren und dabei Geld sparen. Was zunächst paradox klingt, erklären wir Ihnen ganz einfach.

 

Bei oxidativ geölten Böden dringt das ÖL ins Holz ein und trocknet dort aus. Es oxidiert. So wird die Holzoberfläche von innen heraus geschützt. Dieser Schutz kann bereits vom Hersteller vorgenommen werden oder während des Einbaus erfolgen.

 

Was sind UV-geölte Landhausdielen?

Öl ist nicht gleich Öl. Das wissen nicht nur Köche und Gourmets. Denn die Frage nach der Ölart spielt auch außerhalb der Küche eine große Rolle, beispielsweise beim Parkettboden. Daher unterscheiden unsere Bodenexperten zwischen UV-geölten Landhausdielen und oxydativ geölten Parkettböden.

 

Sie lieben Parkett? Am liebsten, wenn es bereits ein paar Gebrauchspuren aufweist und es eine herrliche Behaglichkeit ausstrahlt? Dann haben wir von Parkett Direkt eine gute Nachricht für Sie. Statt jahrelanges Warten auf diesen gewünschten Touch erhalten Sie bei uns modern-gealterte Landhausdielen.

 

Tafelparkett, was ist das eigentlich?

Tafelparkett besteht aus Parketttafeln, die ein Bild oder geometrisches Muster enthalten, das aus verschieden großen Holzelementen erschaffen wurde.

 

Baubiologen sprechen von der „Seele“ bei Häusern und Räumen. Der Laie mag es als Wohlfühl-Atmosphäre bezeichnen. Ganz gleich, welchen Namen Sie ihm geben, unterm Strich sind es mehrere Faktoren, die uns in den eigenen vier Wänden ein gutes Gefühl geben und zu einem wohngesunden Raumklima beitragen.

 

Ist Parkett für Allergiker geeignet?

Wir von Parkett Direkt kennen natürlich nicht Ihr Zuhause. Allerdings können Sie hier nachlesen, wieso sich für Allergiker ein Parkettboden besonders eignet.

 

Sie wollen einen Vinylboden und der alte Boden sollte am besten liegen bleiben? Spätestens hier stellt sich die Frage: Geht das überhaupt? Wir können diese Frage mit der wenig aussagekräftigen Phrase „Es kommt darauf an" beantworten.

 

Warum ist ein Holzboden so beliebt?

Es soll ja Menschen geben, die bei der Entscheidung, welchen Bodenbelag sie verlegen sollen, ins Grübeln geraten. Für uns ist der Fall klar! Für alle anderen haben wir hier wertvolle Gründe zusammengetragen, warum wir dem Boden aus Holz den Vorzug vor Teppich & Co. geben.

 

Grundsätzlich lässt sich Bambusparkett auf einer Fußbodenheizung verlegen. Es gibt jedoch einiges zu beachten.

 

Anleitung Klick Vinyl verlegen | Video

Klick Vinyl ist ein extrem unkomplizierten Fußbodenbelag, was das Verlegen angeht, denn dank besagtem Klicksystem ist er im Handumdrehen verlegt. Dennoch gibt es einiges zu beachten ...

 

Bei der schwimmenden Verlegung von Parkett, Bambusparkett, Vinyl- und Korkböden empfehlen wir immer eine Trittschalldämmung. Warum? Das erfahren Sie hier.

 

Im Badezimmer sollten Sie immer Vinyl verlegen, wenn Sie sich zwischen einen der Kunstböden entscheiden möchten.

 

Aufgrund des hohen Säuregehaltes und der dunkelroten Färbung ist Rotwein ein natürlicher Feind des Holzbodens und zieht besonders schnell ein. Aber keine Angst, wir haben auch gegen Rotweinflecken das richtige Mittelchen.

 

Wir alle kennen das, eine unachtsame Handbewegung und es ist passiert: der Eimer Wischwasser kippt um und gut 10l Wasser läuft auf das Parkett ...

 

Wie kein anderes Parkett ist Parkett Eiche seit vielen Jahren der Kassenschlager schlechthin. Hitverdächtig ziert es viele Wohn- und Arbeitsräume in den verschiedensten Variationen, die in ihrer Sortierung, Oberflächenbehandlung ...

 

Was ist gebürstetes Parkett?

Wie der Name bereits verrät, wird das Parkett hier tatsächlich gebürstet. Genauer gesagt, wird das Holz mit einer Bürste in Faserrichtung behandelt.

 

Wie kann ich Parkett verlegen?

Beim Verlegen von Parkett gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten: vollflächige Verklebung, schwimmende Verlegung und Nageln. Wir erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile.

 

Es ist vor allem der Vinylboden, der sich für einen Katzenhaushalt eignet, denn er ist ausgesprochen robust, unempfindlich gegenüber Kratzern und sehr pflegeleicht.

 

Was ist eigentlich Stabparkett?

Es gibt insgesamt extrem unterschiedliche Formen von Parkett, die sich durch die verschiedenen Größen- und Anordnungsdimensionen von Stäben, Einzellamellen und Dielen ergeben. Heute widmen wir uns dem Stabparkett.

 

Exotische Hölzer wie Teak überzeugen vielerorts aufgrund ihrer positiven Eigenschaften und ihrer besonderen Optik. Allerdings sind sie auch ein gefährdeter Rohstoff, weshalb dem Bambus auch in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit zuteil werden wird.

 

Bei der Verlegung von Holzböden spielt die Temperatur eine wichtige Rolle. Damit Sie das Quellen und Schwinden von einzelnen Dielen vermeiden können, haben wir für Sie nützliche Tipps zusammengestellt.

 

Parkett in der Küche - geht das?

Parkett in der Küche erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Was Sie bei der Verlegung in Küchen beachten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

 

Sie stehen auf klare Linien? Dann werden Sie Landhausdielen lieben? Die Bildergalerie zeigt Landhausdielen verlegt in verschiedensten Räumen.

 

Katzenurin auf Parkett - was tun?

Sie haben Parkett und eine Katze? Dann sollten Sie einiges beachten, falls doch mal Katzenurin auf dem Holzboden landet.

 

Parkett im Badezimmer - geht das?

Parkettinteressenten sitzen leider oft dem Vorurteil auf, dass ein Holzboden nichts für das Badezimmer sei. Heute ist es Zeit, mit diesem Vorurteil aufzuräumen.

 

Trends gibt es immer und in allen Bereichen. Sie bleiben eine Weile bestehen und werden dann durch etwas anderes ersetzt. Fischgrät aber kommt scheinbar nie aus der Mode. Zu sehr hat sich die beliebte Parkett-Verlegeform etabliert, als dass man annehmen könnte, dass ihre Aktualität je eine Krise erfahren würde.

 

Welche Sockelleisten bei Parkett?

Weil wir mit Know How beraten, helfen wir Ihnen in der kaum überschaubaren Vielfalt an Fußleisten genau das zu finden, was in Ihren Räumen den von Ihnen gewünschten Akzent setzen soll. Ein schönes und gutes Wohnambiente ist uns in ihrem Sinne sehr wichtig. Wobei es bei der Auswahl von Sockelleisten ankommt, erfahren Sie von uns.

 

Parkett schonen und schützen

Damit Sie lange Freude an Ihrem Parkett haben, sollten Sie (neben der richtigen Pflege) einige Punkte beachten. Wir verraten Ihnen welche!

 

Was besagt eigentlich die Holzhärte bei einem Parkettboden? Wir klären auf!

 

Massivparkett oder Mehrschichtparkett?

Ganz allgemein gesagt, unterscheiden wir zwischen zwei Arten von Parkett: Fertig- bzw. Mehrschichtparkett und Massivparkett. Beide haben Ihre Vorteile ... welche das sind, verraten wir in diesem Artikel.

 

Ob in Restaurants, Kneipen oder Schulen - über Industrieparkett läuft man meist in hoch frequentierten Gebäuden bzw. Räumen. Warum das so ist, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

 

Heute erreichte uns eine Mail von einer verunsicherten Kundin. Ihr Handwerker lehnt es ab, Landhausdielen als 3-Schicht Fertigparkett auf eine Warmwasserfußbodenheizung zu legen. Laut Handwerker sei die Wärmeleitfähigkeit wegen dem 2 Schichten Kleber zu schlecht, was zu einer trägen Reaktion der Fußbodenheizung führen würde. Zudem, so der Handwerker, seien die langen Verlegeelemente der Landhausdiele bei geringer Luftfeuchtigkeit (im Winter) sehr anfällig für das Schrumpfen des Materials. Thomas Schnittker, langjähriger Mitarbeiter im Berliner Verkaufsteam hat sich der Kundin angenommen und ausführlich geantwortet:

 

Räume richtig ausmessen

Wollen Sie die Kosten für den neuen Boden abschätzen, dann müssen Sie wissen wie viel Parkett Sie benötigen. Vor allem wenn der Raum nicht rechteckig ist, kann es ziemlich entmutigend sein, einen Raum auszumessen. Das es auch einfach geht, zeigen wir Ihnen an folgenden Beispielen.

 

Sie liebäugeln mit einem Korkboden, denn die positiven Eigenschaften von Kork haben Sie überzeugt? Dann möchte ich Sie heute auf drei Punkte aufmerksam machen, die Sie bei der Wahl eines Korkbodens beachten sollten.

 

Eigenschaften von Eichenparkett

Wussten Sie, dass Eichenparkett unser meist verkauftestes Parkett ist? Warum dieser Trend seit Jahren anhält, liegt an den hervorragenden Eigenschaften, die das Eichenparkett mit sich bringt.

 

Verschnitt und Materialbedarf berechnen

Unsere Verkaufsberater berechnen für unsere Kunden täglich den Materialbedarf an Parkett, Korkboden oder Vinylboden. Immer nehmen sie den Taschenrechner in die Hand und multipliziere die Quadratmeter der Fläche (meistens) mit der Zahl 1,06. Denn die 1,06 steht für 6% Verschnitt, den Sie bei der Berechnung des Materialbedarfs grundsätzlich einplanen sollten.

 

Unsere Korkböden zeichnen sich durch die einfache Verlegung aus - überzeugen Sie sich selbst.

 

Trittschalldämmung? Dämmunterlage? Wärmeisolierung? Ist das nicht alles dasselbe und ist es nicht egal, welche Unterlage ich in Kombination mit meinem Vinylboden nutze? Diese Frage können wir von vorn herein mit "nein" beantworten und wollen Ihnen parallel dazu den Unterschied der Unterlagen erklären.

 

Parkett reparieren - so geht es!

Sie haben Löcher oder Kratzer im Parkett? Wir wissen, das ist ärgerlich! Wir wissen aber auch, dass sich Parkett reparieren lässt und zeigen Ihnen hier, wie es geht!

 

Jede Jahreszeit hat ihre positiven und negativen Eigenschaften. Und auch, wenn wir uns über schneebedeckte Landschaften freuen, können wir im Winter gut auf die kalten Füße verzichten. Vor allem zu Hause, wenn wir unsere Kuschelsocken tragen und gemütlich auf dem Sofa lümmeln. Der Fußbodenbelag hat einen maßgeblichen Einfluss darauf, ob wir kalte Füße bekommen.

 

Korkböden richtig pflegen und reinigen

Um Korkböden vor Abnutzungserscheinungen zu schützen, wird eine werkseitige Oberflächenbehandlung umgesetzt. Dennoch handelt es sich bei Fußbodenbelägen um einen Gebrauchsgegenstand, welcher früher oder später mit dem Verschleiß zu kämpfen hat. Um diesen unerwünschten Gebrauchsspuren vorzubeugen, ist es deshalb wichtig, den Boden nicht nur zu reinigen, sondern diesen auch regelmäßig zu pflegen.

 

Böden vor Bürostühlen schützen

Es ist kein Geheimnis, dass Bürostühle mit ihren Rollen einem Boden - ganz gleich ob aus Holz, Vinyl oder Kork - besonders stark zusetzen. Wir geben Ihnen die ultimativen Tipps, wie Sie Ihren Boden am besten vor Bürostühlen schützen.

 

Wussten Sie, dass sich Kork optimal zum Barfußlaufen eignet? Zum Barfußlaufen? Ja, denn die Rinde der Korkeiche wird nicht mehr nur zu Flaschenverschlüssen verarbeitet, sondern macht auch auf dem Fußboden eine gute Figur - und das zu Recht!

 

Vinylböden richtig pflegen und reinigen

Kennen Sie das? Abnutzungserscheinungen machen sich so schnell auf dem Fußboden breit, dass man mit der Beseitigung der Gebrauchsspuren gar nicht hinterher kommt. Zum Glück sind die robusten und widerstandsfähigen Vinylböden sehr pflegeleicht und lassen sich auch ohne Probleme reinigen.

 

Bambusparkett - geölt oder lackiert?

Ob Holz- oder Bambusparkett - beide Böden müssen zum Schutz der Oberfläche geölt oder lackiert werden. Lernen Sie unsere Faustregel kennen.

 

Ob geölte oder lackierte Eiche Landhausdielen ist keine Frage der Qualität ist, da sowohl Öle als auch Lacke den Holzboden vor mechanischer Beanspruchung, Feuchtigkeit und Schmutz schützen.

 

Vinylboden im Badezimmer - geht das?

Nicht jeder Vinylboden eignet sich für die Verlegung im Badezimmer. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

 

Parkett handgehobelt - Was ist das?

Beim handgehobelten Parkett werden die natürlich gegebenen Unebenheiten mit dem Hobel praktisch aus dem Holz herausgearbeitet. Das betrifft vor allem Astlöcher, welche in ihren Konturen vertieft werden, sodass eine einzigartige und deutlich spürbare Haptik entsteht.

 

Holzoptik auch auf dem Badezimmer-Boden? Vinylparkett macht's möglich. Damit müssen Nutzer auch in feuchten Räumen nicht auf den edlen Bodenbelag verzichten.

 

Nominiert für den Shop Usability Award 2014 steigt die Spannung bei Parkett Direkt

 

Was kann eigentlich ein Parkettboden. Parkett Direkt klärt auf!

 

Laminat oder Vinylboden - Kunststoffböden im Vergleich? Wir haben beide Bodenbeläge auf Herz und Nieren geprüft und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile!

 

Da Holz ein Naturprodukt ist, das verschiedenen, natürlichen Prozessen unterliegt, sollte beim Verlegen von Parkett die charakteristische Farbveränderung der gewählten Holzart stets mit berücksichtigt und einkalkuliert werden. Sie gehört zu den Holzeigenschaften ebenso dazu wie das natürlich bedingte Quell- und Schwindvermögen des Rohstoffes.

 

Der Parkett-Direkt-Onlineshop erstrahlt in neuem Glanz.