• 10% Rabatt auf Verlegezubehör
  • Gutscheincode: ZBHR-10

Vinylboden Steinoptik

Ein fußwarmer, strapazierfähiger Boden, der aussieht wie eine Naturstein-Fliese: das bieten Ihnen unsere modernen Vinylböden in Steinoptik. Die außergewöhnlichen Dekore werden mit einer fotorealistischen Dekorschicht ermöglicht, welche auf der Oberfläche fixiert werden. Diese wurden zum Schutz vor dem täglichen Verschleiß mit einer PU-vergüteten Schutzschicht versiegelt. Damit ist der Vinylboden optimal vor den täglichen Abnutzungserscheinungen geschützt.

Was ist ein Vinylboden in Steinoptik?

Ein Vinylboden Steinoptik ist eine Art von Vinylboden, der einem Steinboden wie grauem Beton oder beigen Schiefer ähnelt. Die Vinylböden verleihen jedem Wohn- oder Gewerbebereich einen industriellen Charakter und bringen die Schönheit der Natur zu einem Bruchteil der Kosten von einem Boden aus Stein ins Haus. Vinylböden sind robust und pflegeleicht und gleichzeitig einfacher zu verlegen, als ein Bodenbelag aus Stein. Als Klick-Vinyl mit SPC-Träger oder Klebevinyl ist er zu 100 % wasserfest und eignet sich auch für die Verlegung im Badezimmer.

Vinyl wird aus dem Kunststoff Polyvinylchlorid (kurz PVC) hergestellt, weshalb auch oft von PVC-Boden gesprochen wird. Auch wird ein Vinylboden oft als Designboden bezeichnet. Designböden sind mehrschichtige, heterogene Bodenbeläge, deren Oberflächen durch Fotoreproduktion und Oberflächenprägung natürliche Fußböden wie Stein, Beton oder Eiche nachbildet. Somit sind alle drei Begriffe völlig austauschbar und meinen alle den gleichen Bodenbelag!

Vorteile Vinylboden in Steinoptik

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein Vinylboden ist im Vergleich zu Fliesen, Beton- oder Schieferböden relativ günstig, bietet jedoch mit seiner Steinoptik ein ähnliches Raumerlebnis, bei gleichzeitig robusten und pflegeleichten Eigenschaften
  • Täuschend echt wirkende Designs in Beton- und Schieferoptik: Neben der Steinoptik imitieren Vinylböden auch die Haptik von Stein. Hier sind in der Nutzschicht Strukturen eingeprägt, sodass der Vinylboden nicht nur wie Stein aussieht, sondern sich auch so anfühlt.
  • Erhältlich in verschiedenen Ausführungen: Vinylboden Steinoptik ist als Klebe Vinyl und als Rigid Vinylboden mit SPC-Hardcore-Träger und Klick-System erhältlich. SPC steht für Stone-Plastic-Composite. Beim SPC-Boden wird dem Vinyl Kalkstein zugesetzt, was ihm einen starren Kern verleiht. Er ist sowohl dicker als auch kratzfester und widerstandsfähiger als Klebevinyl. Da Rigid-Vinyl besonders temperatur- und klimabeständig und stabiler gegenüber starkem Sonnenlicht ist, kann es auch in Wintergärten und/oder Waschküchen verlegt werden.
  • Einfache Verlegung: Vor allem ein Klick-Vinylboden lässt sich einfach, schnell und sauber verlegen - auch von einem Laien.
  • Für extreme Einsätze ausgelegt: Vinyl mit Nutzungsklasse (NK) 33/42 kann auch in stark frequentierten, gewerblichen Bereichen verlegt werden. Selbst für industrielle Betriebe, in denen überwiegend stehend gearbeitet wird und wo es Verkehr mit Gabelstaplern oder Ameisen gibt, ist dieses Vinyl geeignet. Das Vinyl gilt somit als Allrounder für Ihr Zuhause. Es ist robust und hält selbst den härtesten Beanspruchungen in privaten Zimmern stand.
  • Angenehm unter den Füßen und in den Ohren: Im Vergleich zu Fliesen und Böden aus echtem Stein ist ein Vinyl-Bodenbelag angenehm fußwarm. Die elastischen Eigenschaften des Vinyls machen sich dann bemerkbar, wenn Sie lange stehen - z.B. beim Kochen oder Bügeln. Im Vergleich zu Laminat ist Vinyl ein leiser, geräuscheschluckender Bodenbelag. Die integrierte Trittschalldämmung beim Rigid Vinyl absorbiert zudem Lärm, ohne das eine zusätzliche Dämmung notwendig ist. Sie können selbst mit festen und spitzen Sohlen nur mit Mühe nennenswerte Geräusche erzeugen. Auch Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken!
  • Vinyl ist wasserabweisend und rutschhemmend: Rigid-Vinyl mit SPC-Träger und Klebevinyl ist zu 100 % wasserfest und somit ein idealer Bodenbelag für Bad & Küche. Im Vergleich zu Fliese haben alle Vinylböden eine rutschhemmende Oberfläche, was vor allem bei nassen Füssen ein Vorteil ist. Bitte beachten Sie, dass Vinyl mit HDF-Trägerplatte nicht für die Verlegung in Feuchträumen geeignet ist, da der HDF-Träger aus Holzfasern besteht und bei Feuchtigkeit aufquellen kann.
  • Pflegeleicht und hygienisch: Designböden sind auch einfach zu reinigen - mit dem Besen, Staubsauger oder einem feuchten Wischer. Die hygienischen Eigenschaften von Vinyl sind auch für Allergiker von Vorteil. Pollen und andere Allergene bleiben nicht am Boden haften und können durch eine einfache Reinigung entfernt werden.
  • Für Fußbodenheizungen geeignet: Sowohl das Klick-Vinyl als auch das Klebevinyl ist für die Verlegung auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet.

Vinylboden in Steinoptik online kaufen

Ein weiterer Vorteil liegt im ansprechenden Preis der Vinylböden. Hier schlägt das moderne Vinyl einen echten Steinboden um Längen und macht ihn besonders für Renovierungen von Mietwohnungen sehr attraktiv.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop um und bestellen Sie sich bis zu drei kostenfreie Muster. Mit diesen können Sie den Boden auf Optik und Haptik testen, mit Ihren Möbeln abgleichen und im richtigen Licht betrachten. All unsere Vinylböden können Sie vorab auch in unserem Raumplaner virtuell in Ihren Räumen verlegen.

Unsere Bodenexperten stehen Ihnen gern beratend zu Seite. Gern erstellen wir Ihnen auch ein individuelles und unverbindliches Angebot mit passendem Zubehör wie Vinylkleber, Reinigungsmitteln und/oder Sockelleisten.

Vinylboden in Steinoptik

(10 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
für extremen Einsatz

Vinylboden Steinoptik

Ein fußwarmer, strapazierfähiger Boden, der aussieht wie eine Naturstein-Fliese: das bieten Ihnen unsere modernen Vinylböden in Steinoptik. Die außergewöhnlichen Dekore werden mit einer fotorealistischen Dekorschicht ermöglicht, welche auf der Oberfläche fixiert werden. Diese wurden zum Schutz vor dem täglichen Verschleiß mit einer PU-vergüteten Schutzschicht versiegelt. Damit ist der Vinylboden optimal vor den täglichen Abnutzungserscheinungen geschützt.

Was ist ein Vinylboden in Steinoptik?

Ein Vinylboden Steinoptik ist eine Art von Vinylboden, der einem Steinboden wie grauem Beton oder beigen Schiefer ähnelt. Die Vinylböden verleihen jedem Wohn- oder Gewerbebereich einen industriellen Charakter und bringen die Schönheit der Natur zu einem Bruchteil der Kosten von einem Boden aus Stein ins Haus. Vinylböden sind robust und pflegeleicht und gleichzeitig einfacher zu verlegen, als ein Bodenbelag aus Stein. Als Klick-Vinyl mit SPC-Träger oder Klebevinyl ist er zu 100 % wasserfest und eignet sich auch für die Verlegung im Badezimmer.

Vinyl wird aus dem Kunststoff Polyvinylchlorid (kurz PVC) hergestellt, weshalb auch oft von PVC-Boden gesprochen wird. Auch wird ein Vinylboden oft als Designboden bezeichnet. Designböden sind mehrschichtige, heterogene Bodenbeläge, deren Oberflächen durch Fotoreproduktion und Oberflächenprägung natürliche Fußböden wie Stein, Beton oder Eiche nachbildet. Somit sind alle drei Begriffe völlig austauschbar und meinen alle den gleichen Bodenbelag!

Vorteile Vinylboden in Steinoptik

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein Vinylboden ist im Vergleich zu Fliesen, Beton- oder Schieferböden relativ günstig, bietet jedoch mit seiner Steinoptik ein ähnliches Raumerlebnis, bei gleichzeitig robusten und pflegeleichten Eigenschaften
  • Täuschend echt wirkende Designs in Beton- und Schieferoptik: Neben der Steinoptik imitieren Vinylböden auch die Haptik von Stein. Hier sind in der Nutzschicht Strukturen eingeprägt, sodass der Vinylboden nicht nur wie Stein aussieht, sondern sich auch so anfühlt.
  • Erhältlich in verschiedenen Ausführungen: Vinylboden Steinoptik ist als Klebe Vinyl und als Rigid Vinylboden mit SPC-Hardcore-Träger und Klick-System erhältlich. SPC steht für Stone-Plastic-Composite. Beim SPC-Boden wird dem Vinyl Kalkstein zugesetzt, was ihm einen starren Kern verleiht. Er ist sowohl dicker als auch kratzfester und widerstandsfähiger als Klebevinyl. Da Rigid-Vinyl besonders temperatur- und klimabeständig und stabiler gegenüber starkem Sonnenlicht ist, kann es auch in Wintergärten und/oder Waschküchen verlegt werden.
  • Einfache Verlegung: Vor allem ein Klick-Vinylboden lässt sich einfach, schnell und sauber verlegen - auch von einem Laien.
  • Für extreme Einsätze ausgelegt: Vinyl mit Nutzungsklasse (NK) 33/42 kann auch in stark frequentierten, gewerblichen Bereichen verlegt werden. Selbst für industrielle Betriebe, in denen überwiegend stehend gearbeitet wird und wo es Verkehr mit Gabelstaplern oder Ameisen gibt, ist dieses Vinyl geeignet. Das Vinyl gilt somit als Allrounder für Ihr Zuhause. Es ist robust und hält selbst den härtesten Beanspruchungen in privaten Zimmern stand.
  • Angenehm unter den Füßen und in den Ohren: Im Vergleich zu Fliesen und Böden aus echtem Stein ist ein Vinyl-Bodenbelag angenehm fußwarm. Die elastischen Eigenschaften des Vinyls machen sich dann bemerkbar, wenn Sie lange stehen - z.B. beim Kochen oder Bügeln. Im Vergleich zu Laminat ist Vinyl ein leiser, geräuscheschluckender Bodenbelag. Die integrierte Trittschalldämmung beim Rigid Vinyl absorbiert zudem Lärm, ohne das eine zusätzliche Dämmung notwendig ist. Sie können selbst mit festen und spitzen Sohlen nur mit Mühe nennenswerte Geräusche erzeugen. Auch Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken!
  • Vinyl ist wasserabweisend und rutschhemmend: Rigid-Vinyl mit SPC-Träger und Klebevinyl ist zu 100 % wasserfest und somit ein idealer Bodenbelag für Bad & Küche. Im Vergleich zu Fliese haben alle Vinylböden eine rutschhemmende Oberfläche, was vor allem bei nassen Füssen ein Vorteil ist. Bitte beachten Sie, dass Vinyl mit HDF-Trägerplatte nicht für die Verlegung in Feuchträumen geeignet ist, da der HDF-Träger aus Holzfasern besteht und bei Feuchtigkeit aufquellen kann.
  • Pflegeleicht und hygienisch: Designböden sind auch einfach zu reinigen - mit dem Besen, Staubsauger oder einem feuchten Wischer. Die hygienischen Eigenschaften von Vinyl sind auch für Allergiker von Vorteil. Pollen und andere Allergene bleiben nicht am Boden haften und können durch eine einfache Reinigung entfernt werden.
  • Für Fußbodenheizungen geeignet: Sowohl das Klick-Vinyl als auch das Klebevinyl ist für die Verlegung auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet.

Vinylboden in Steinoptik online kaufen

Ein weiterer Vorteil liegt im ansprechenden Preis der Vinylböden. Hier schlägt das moderne Vinyl einen echten Steinboden um Längen und macht ihn besonders für Renovierungen von Mietwohnungen sehr attraktiv.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop um und bestellen Sie sich bis zu drei kostenfreie Muster. Mit diesen können Sie den Boden auf Optik und Haptik testen, mit Ihren Möbeln abgleichen und im richtigen Licht betrachten. All unsere Vinylböden können Sie vorab auch in unserem Raumplaner virtuell in Ihren Räumen verlegen.

Unsere Bodenexperten stehen Ihnen gern beratend zu Seite. Gern erstellen wir Ihnen auch ein individuelles und unverbindliches Angebot mit passendem Zubehör wie Vinylkleber, Reinigungsmitteln und/oder Sockelleisten.

Zuletzt angesehen