Vinylboden reinigen und pflegen

Bodenbeläge aus Vinyl sind auf dem Vormarsch – sie werden in Rekordzahlen in neuen Eigentumswohnungen, Wohnungen, Häusern und bei Renovierungsprojekten verlegt. Vinylböden halten fast doppelt so lange wie Laminat, was sie zu einer erschwinglichen Alternative für jeden macht, der daran denkt, seine alten Böden zu ersetzen.

Übrigens: ein Vinylboden hat eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahre – Laminat nur 10 bis 15 Jahre.

Reinigungs- und Pflegemittel für Vinylböden

So einfach reinigen und pflegen Sie Ihren Vinylboden

Einer der Hauptvorteile von Vinylböden ist, dass sie extrem leicht zu reinigen sind. Durch die Verwendung von Reinigungs- und Pflegemitteln, die speziell für Vinylböden entwickelt wurden, erhöhen Sie die Lebensdauer Ihres Bodens.

  1. Direkt nach dem Verlegen empfehlen wir eine Pflegebehandlung mit dem Brilliance Everclear (pur). Das verleiht Ihrem Vinylboden einen zusätzlichen Oberflächenschutz, macht ihn widerstandsfähiger gegen Schmutzablagerungen und erleichtert die regelmäßige Reinigung.
  2. Damit Sie lange Freude an Ihrem Boden haben, sollten Sie ihn regelmäßig Fegen oder Saugen. Für die Wischreinigung empfehlen wir die Verwendung des Brilliance NeutralCleaner (300 ml Reinigungsmittel auf 10 l Wasser).
  3. Zusätzliche Pflegeeinheiten erhält Ihr Vinylboden, wenn Sie den NeutralCleaner gelegentlich durch das Brilliance Everclear (300 ml Pflegemittel auf 10 l Wasser) ersetzen. Dies sorgt für einen unsichtbaren Schutzfilm, der das Holz vor Schmutz, Wasser sowie Verschleiß schützt und die Lebensdauer des Bodens erhöht.
  4. Da Brilliance Everclear leicht schichtbildend ist, ist je nach Häufigkeit und Intensität der Pflege eine komplette Entfernung des Pflegefilmes unter Einsatz von Brilliance Elastic Cleaner (1 l Reinigungsmittel auf 1 l Wasser) erforderlich.
  5. Die Grundreinigung wird in der Regel dann angezeigt, wenn der Boden unansehnlich geworden ist bzw. starke, fest anhaftende Verschmutzung aufweist, die sich bei der normalen Unterhaltsreinigung nicht mehr entfernen lassen. Nach der Reinigung sollte der Boden mit dem Brilliance Everclear (pur) eingepflegt werden.

Vinylboden-im-Badezimmer-863x500

So erhöhen Sie die Lebensdauer Ihres Vinylbodens

  1. Legen Sie eine Fußmatte vor jede Außentür, um die Menge an Schmutz und Staub zu verringern, die in Ihr Haus gelangt.
  2. Achten Sie im Haus darauf, dass keine Matte einen Gummi- oder Latexrücken hat, da diese den Vinylboden dauerhaft zerkratzen können.
  3. Verwenden Sie Filzgleiter, um Ihren Vinylboden vor Kratzern zu schützen und um dauerhafte Schäden an Ihrem Vinylboden zu vermeiden.
  4. Im Gegensatz zu Laminat, die zu etwa 99% aus Holz bestehen, ist Vinyl zu 100% aus Kunststoff und somit extrem feuchtigkeitsbeständig. Es kann mit Wasser gut umgehen, ohne dass Sie sich sorgen müssen, dass es sich verzieht oder verfärbt. Stehende Feuchtigkeit sollten Sie aber auch bei diesem Boden vermeiden.

Benötigte Artikel zur fachgerechten Reinigung und Pflege:

  1. Brilliance NeutralCleaner
  2. Brilliance Elastic Cleaner
  3. Brilliance Everclear
  4. BergerTool Wischwiesel

Das könnte Sie auch interessieren:

Ratgeber: Geöltes Parkett reinigen und pflegen
Ratgeber: Lackiertes Parkett reinigen und pflegen


Wir sind für Sie da!

 

... und haben für jede Frage ein offenes Ohr und eine Antwort!

Telefon: 030 - 52 01 99 0
Mail: service@parkett-direkt.net

Zuletzt angesehen