Korkboden in der Küche

korkboden-in-der-kueche

Korkboden in der Küche – funktioniert das?

Ein junges, ökologisch sehr engagiertes Pärchen betrat gestern unsere Ausstellungsräume in Berlin und fragte nach einem nachhaltigen Bodenbelag für den Küchenbereich. „Das ist Kork“, war unsere Antwort. Die beiden nickten begeistert und wollten nun alles über Korkboden in der Küche erfahren:

Positive Eigenschaften eines Korkbodens

  • Kork zählt zu den nachhaltigsten Fußbodenbelägen. Dieses Material wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen und deswegen muss der Baum für die Ernte nicht abgeholzt, sondern lediglich geschält werden. Der Baum kann sich regenerieren und gibt beispielsweise als portugiesische Korkeiche vielen Tierarten ein Zuhause.
  • Da Kork ursprünglich als Schutzmantel der Eiche gedacht ist, punktet er mit seinen sehr isolierenden, wasserundurchlässigen, gleichzeitig wärmenden und elastischen Fähigkeiten als Fußbodenbelag.
  • Durch moderne Verfahrensweisen können sich Kunden heute zwischen mehreren Korkdesigns entscheiden: soll es das klassische Korkmuster sein oder lieber ein trendiger, weiß colorierter Bodenbelag? Was halten Sie von einem angenehm warmen Korkboden im Stein-Look? Hier sind der Fantasie keine und der Herstellung nur wenige Grenzen gesetzt.

Übrigens, es gibt Korkböden, die auch auf Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden können.

Verlegemöglichkeit bei Korkboden in der Küche

Für den Küchenbereich empfehlen wir ausschließlich versiegelte/lackierte Böden und kein hartwachsgeöltes Kork-Fertigparkett zu verwenden. Die Verlegung ist Dank Klicksystem besonders einfach und auch für einen Hobby-Handwerker leicht zu meistern. Und auch bei Renovierungsarbeiten in der Wohnung ist dieses Verlegeverfahren optimal, so dass bspw. ein alter Fliesenspiegel schnell und einfach verdeckt werden kann. Kork arbeitet wie Holz und benötigt auch etwas „Spiel“ - Dehnungsfugen sind hier vonnöten.

Lackierte Korkböden ideal für Ihre Küche

Gut zu wissen: Da Kork ein sehr elastischer und gelenkschonender Bodenbelag ist, können sehr schwere Möbel Abdrücke hinterlassen. Ebenfalls mag Korkboden keine zu starke und häufige Sonneneinstrahlung. Das könnte ihn ausbleichen.

Pflege für den Korkboden

Ein versiegelter Korkboden ist sehr pflegeleicht. Für die regelmäßige Reinigung genügen ein Saugen oder Fegen und nebelfeuchtes Wischen. Es ist sehr wichtig, dass der Boden nach dem Wischen trocken ist und keine „Pfützen“ zurückbleiben. Hin und wieder raten wir zu einer Intensivkur mit einer Korkspezialpflege. So haben Sie lange Freude an Ihrem Korkboden.

Und zum Schluss

Das junge Pärchen hat sich für einen weiß lackierten, leicht strukturierten Korkboden entschieden, der sich gut vor der dunkleren Küche abhebt. Daneben verfügt unser Onlineshop noch über viele weitere Farbmuster. Schauen Sie doch mal vorbei oder ordern Sie sich ein kostenfreies Musterexemplar.

warenkorb-weiss-40-35Korkboden online kaufen


Verlegung-Icon-40x40

zurück zur Übersicht

 

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Tel.: 0800-46 59 263 (kostenfrei)
Tel. int.: +49 (0)30-26 39 65 65
eMail: info@parkett-direkt.net

Mo.-Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen