Korkboden im Schlafzimmer

korkboden-im-schlafzimmer

Er setzt nicht nur Weinflaschen ein exklusives i-Tüpfelchen auf. Kork veredelt auch Ihr Zuhause. Er ist ebenfalls ein hervorragendes Material für den Fußboden. Denn Kork ist natürlich, nachhaltig, angenehm fußwarm und gelenkschonend.

Warum Korkboden im Schlafzimmer?

  • Korkboden ist ein sehr nachhaltiger Fußbodenbelag.
  • Er ist frei von Schadstoffen, Weichmachern oder bedenklichen Phthalaten.
  • Von Natur aus ist er warm und gelenkschonend.
  • Er sorgt so für ein angenehmes und wohngesundes Raumklima.

Mit einem Korkboden setzen Sie auf nachwachsende Rohstoffe und somit auf einen umweltfreundlichen und äußerst gemütlichen Bodenbelag in Ihrem Schlafzimmer. Mehr Komfort bietet Ihnen kein anderer Bodenbelag. Ideal für das Zimmer, das Ihnen Ruhe und Entspannung schenken soll.

Kork ist pflegeleicht und für Allergiker geeignet!

Vielleicht sind Sie gegen Hausstaub allergisch? Vielleicht suchen Sie auch einen pflegeleichten Bodenbelag für Ihre Wohnung? Anders als bei einem Teppichboden im Schlafzimmer können Sie mit einem Korkboden wieder aufatmen.

Korkboden, der mit Hartöl oder -wachs behandelt wurde, bietet Ihnen viele Vorteile. Denn ein derart versiegelter Boden kann die Staubkonzentration in der Luft verringern. Der Boden zieht keinen Staub mehr an und wird antistatisch. Die Korkoberfläche nimmt durch die Versiegelung keine Feuchtigkeit auf und wird so sehr pflegeleicht.

Sie profitieren von einem sehr gemütlichen Bodenbelag im Schlafzimmer, der wie Laminat sehr pflegeleicht und hygienisch ist.

Zum Reinigen können Sie den Boden absaugen und ihn gelegentlich nebelfeucht wischen. Hier empfehlen wir, eine passende Pflege zu verwenden. So verhindern Sie, dass die Oberfläche des Korkbodens chemisch angegriffen wird.

Kork hat viele weitere Vorteile. Er ist elastisch, fußwarm und schalldämmend.

Ein elastischer Fußboden ist dadurch gekennzeichnet, dass die Oberfläche beim Betreten nachgibt. Anders als bei Fliesen im Wohnzimmer oder in der Küche werden die Schritte abgefedert. Das führt zu einem sehr angenehmen Laufgefühl. Besonders Familien mit kleinen Kindern, die gerade Laufen lernen, sind von Korkböden begeistert. Kleinere Stürze sind auf einem Korkboden kein Problem.

Des Weiteren schluckt ein Korkboden Geräusche sehr gut. Die Raumakustik wird erheblich verbessert. Daher ist ein Korkboden auch im Kinderzimmer sehr empfehlenswert.

Gut zu wissen: Viele Böden verfügen bereits über eine integrierte Trittschalldämmung. Falls ein Korkboden damit nicht inklusive ausgestattet sein sollte, raten wir, eine separate Trittschalldämmung unter das Korkparkett zu legen.

Kork verringert nicht nur die Geräusche, sondern sorgt auch für eine gute Wärmedämmung. Das werden Sie in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung besonders im Winter positiv bemerken. Dies könnte sich als Nachteil erweisen, wenn Sie dieses Parkett aus Kork auf einer Fußbodenheizung verlegen möchten. Ein zu hoher Wärmedurchlasswiderstand würde die Effektivität Ihrer Fußbodenheizung minimieren. Daher achten Sie beim Kauf auf eine zulässige Kennzahl.

Übrigens: Korkparkett ist sehr schwer entflammbar und macht es dadurch auch für den Einsatz in der Küche attraktiv.


Das könnte Sie auch interessieren:

Ratgeber: Korkboden in der Küche
Ratgeber: Korkboden im Wohnzimmer
Ratgeber: Parkett im Schlafzimmer


Korkböden bei Parkett Direkt

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Aufgrund von Vorkehrungen zum Schutz unserer Mitarbeiter und einer sehr hohen Anzahl an Anfragen sind wir derzeit nur schriftlich erreichbar.
Bitte schicken Sie Ihre Anfragen per E-Mail an info@parkett-direkt.net.
Wir werden sie schnellstmöglich bearbeiten.

Zuletzt angesehen