Reinigungsmittel für Korkböden

(5 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Reinigungs- und Pflegemittel für Korkböden

Im Alltag unterliegt der Boden einem natürlichen Verschleiß. Zur Werterhaltung Ihres Korkbodens sollten Sie diesen regelmäßig reinigen und pflegen. Mit der Reinigung entfernen Sie Partikel, die den Kork beschädigen. Mit der Pflege bringen Sie eine unsichtbare Schutzschicht auf, die den Boden vor Einwirkung vor Wasser, Schmutz und Abrieb schützt.

HOTCOATING endbehandelte Korkböden sind pflegeleicht, antistatisch und hygienisch. Der verwendete Lack schließt die Poren des Korks und sorgt so für eine glatte und leicht zu reinigende Fläche.

HotCoating Vorteile

  • verbesserte Stossfestigkeit und
  • macht Kork Objekttauglich
  • hohe Kratz- und Abriebbeständigkeit
  • unschlagbare Flexibilität und Haptik
  • nachversiegelbar
  • bessere UV-Blockung vermindert Ausbleichung
  • gute Chemikalienbeständigkeit
  • Urinbeständigkeit

Ersteinpflege

Reinigen Sie Ihren frisch verlegten Korkboden gründlich, bevor Sie ihn im Alltag nutzen. Dazu sollten Sie den Kork zunächst trocken mit Besen oder Staubsauger reinigen. Zum Wischen nutzen Sie ein den Brilliance NeutralCleaner (300 ml Reinigungsmittel auf 10 l Wasser). Anschließend sollten Sie Ihren Korkboden mit Everclear (pur) behandeln. Das verleiht dem Korkboden einen zusätzlichen Oberflächenschutz, macht ihn widerstandsfähiger gegen Schmutzablagerungen und erleichtert die regelmäßige Reinigung.

Regelmäßige Reinigung

Für die alltägliche Reinigung genügen Staubsaugen oder Fegen. Für die Wischreinigung empfehlen wir die Verwendung des Brilliance NeutralCleaner (300 ml Reinigungsmittel auf 10 l Wasser). Zusätzliche Pflegeeinheiten erhält Ihr Korkboden, wenn Sie den Brilliance NeutralCleaner gelegentlich durch das Brilliance Everclear (300 ml Reinigungsmittel aus 10 l Wasser) ersetzen. Dies sorgt für einen unsichtbaren Schutzfilm, der vor Schmutz; Wasser sowie Verschleiß schützt und die Lebensdauer des Bodens erhöht.

Intensive Reinigung

Da Brilliance Everclear leicht schichtbildend ist, ist je nach Häufigkeit und Intensität der Pflege eine komplette Entfernung des Pflegefilmes unter Einsatz von Brilliance Cleaner L94 (1 l Cleaner auf 1 l Wasser) erforderlich. Die Grundreinigung wird in der Regel dann angezeigt, wenn der Boden unansehnlich geworden ist bzw. starke, fest anhaftende Verschmutzung aufweist, die sich bei der normalen Unterhaltsreinigung nicht mehr entfernen lassen. Nach der Reinigung sollte der Boden mit dem Brilliance Everclear (pur) eingepflegt werden.

Zuletzt angesehen