%%% Landhausdielen SALE %%%

Räume richtig ausmessen

Raeume-richtig-ausmessen-so-gehts


Wollen Sie die Kosten für den neuen Boden abschätzen, dann müssen Sie wissen wie viel Parkett Sie benötigen. Vor allem, wenn der Raum nicht rechteckig ist, kann es ziemlich entmutigend sein, einen Raum auszumessen. Dass es auch einfach geht, zeigen wir Ihnen an folgenden Beispielen.


Räume richtig ausmessen & Materialbedarf von Parkett, Vinyl- und Korkböden berechnen


Formel Raum vermessenWenn der Raum ein Rechteck ist, dann multiplizieren Sie ganz einfach die Länge mit der Breite.


Dazu ein Beispiel: Ist Ihr Zimmer 8 Meter lang und 4 Meter breit, ergibt das eine Fläche von 32 Quadratmetern (6m x 4m = 32m²).


 


Raum in L-Form ausmessen


Raum in L-Form ausmessen


Handelt es sich um einen Raum in L-Form, teilen Sie das Zimmer in zwei Rechtecke auf. Sobald Sie den Raum unterteilt haben, gehen Sie wie oben beschrieben vor, indem Sie die Länge mit der Breite des jeweiligen Rechtecks multiplizieren und die Ergebnisse addieren.


                         Komplizierten-Raum-ausmessen-Tipp


 


Komplizierten Raum ausmessen


Verwinkelten Raum ausmessen


Und auch wenn Sie einen 'komplizierten' Raum haben, funktioniert diese Methode. Sie teilen den Raum in so viele Rechtecke, wie benötigt. Multiplizieren Sie die Länge und Breite der Rechtecke und addieren Sie die Ergebnisse. Am besten zeichnen Sie sich dazu Ihren Raum auf.


                       Verschnitt-Materialbedarf-Parkett  


Materialbedarf berechnen


Um den endgültigen Materialbedarf zu berechnen müssen Sie die Gesamtfläche mit 1.06 multiplizieren. In unserem Blogartikel 'Parkett verlegen - Verschnitt berechnen' erfahren Sie, was es mit dem Verschnitt auf sich hat.