Barfuß im Winter - Gutes für Ihren Körper

Barfußlaufen können Sie auch im Winter. Keine Bange, wir wollen Sie nicht zum spätherbstlichen Barfuß-Wandern oder zum winterlichen Kneippbaden animieren. Denn wir finden, in der kalten Jahreszeit sind Füße sehr gut in Schuhen aufgehoben, zumindest auf der Straße. Doch zu Hause sollten Sie das eng anliegende Fußkleid rasch ausziehen und barfuß oder auf Socken durch die Wohnung laufen. Damit tun Sie sich und Ihrem gesamten Körper etwas Gutes.

Durch das Barfußlaufen trainieren Sie über 30 Muskeln wie untere Schienbein-, Waden und sogar ein Teil der Oberschenkelmuskulatur. Denn die Füße müssen sich immer neu an den Boden gewöhnen, sich ausrichten und die Zehen bewegen sich, da sie sich etwas in den Boden krallen. Letzteres geschieht natürlich mehr draußen auf Wiesen, leichten Hügeln und Sandwegen. Doch auch in geschlossenen Räumen fördern und bewegen Sie Ihre Füße auf ihrer gesamten Fläche, wenn Sie Fuß-FKK betreiben.

Holz ist von Natur aus fußwarm.

Für noch mehr Laufkomfort kann eine Fußbodenheizung sorgen. Dafür muss der Parkettboden nur vollflächig verklebt werden. Schon können Sie von einem natürlichen Laufuntergrund mit angenehmer Wärme profitieren.

Das Verkleben des Parkettbodens ist sehr wichtig. Ansonsten bildet sich eine Luftschicht zwischen Untergrund und Parkett, die die Wärmeleistung der Heizung negativ beeinflusst. Achten Sie beim Kauf des Parketts daher auf den Wärmedurchlasswiderstand. Dieser Wert zeigt Ihnen, wie wärmedurchlässig das Material ist, unter dem die Heizung liegt. Der erlaubte Höchstwert liegt bei 0,15 qmK/W.

Ebenso ist die Wahl des richtigen Holzes entscheidend. Da Holz bekanntlich arbeitet, passt es sich immer wieder unterschiedlichen Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit an. Auf diese Weise sorgt es auch für ein natürliches und gesundes Wohnraumklima. Ein guter Lieferant, der all diese Anforderungen erfüllt, ist die einheimische Eiche.

Diese gibt es als Parkettboden in großer Vielfalt mit unterschiedlichen Designs und Veredlungsstufen. Schauen Sie es sich gleich an und bestellen Sie kostenfreie Musterexemplare.