Was sind oxidativ geölte Landhausdielen?

Öl ist nicht gleich Öl. Das wissen nicht nur Köche und Gourmets. Denn die Frage nach der Ölart spielt auch außerhalb der Küche eine große Rolle, beispielsweise beim Parkettboden. Daher unterscheiden wir zwischen wohnfertig geöltes (uv-geölt) und natur geöltes (oxidativ geölt) Parkett.

Oxidativ geöltes (luftgetrocknetes) Parkett

Bei natur geölten Böden dringt das Öl ins Holz ein und trocknet dort aus. Es oxidiert. So wird die Holzoberfläche von innen heraus geschützt. Dieser Schutz kann bereits vom Hersteller vorgenommen werden oder während des Einbaus erfolgen.

Ihr Vorteil: Ihr Parkettboden hat ein seidenmattes Aussehen. Oxidativ geölte Landhausdielen behalten sowohl ihre angenehm natürliche Textur als auch ihre positive Eigenschaft, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen und abzugeben. Somit tragen sie zu einem wohngesunden Raumklima bei.

Reinigungs- und Pflegetipps für oxidativ geöltes Parkett

Erstpflege: dieses Parkett sollte vor dauerhafter Belastung mit einem Pflegeöl behandelt werden. Diese Behandlung verleiht dem Boden ein edles „Finish“ und eine besonders robuste Oberfläche.

Gut zu wissen: Mit dem WOCA Diamond Öl verleihen Sie Ihrem Holzboden eine schmutz- und wasserabweisende und extrem strapazierfähige Oberfläche. Es ist trocknet sehr schnell, sollte aber mit einer Poliermaschine professionell eingearbeitet werden.

Regelmäßige Reinigung: Losen Staub und Schmutz können Sie mit einem Staubsauger oder Besen entfernen. Zur regelmäßigen Nassreinigung empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer Holzbodenseife.

Renovierungen: Holzoberflächen, die mit oxidativ härtenden Ölen behandelt worden sind, können problemlos auch partiell renoviert werden. Dabei sollte zunächst eine Grundreinigung mit einem Intensivreiniger erfolgen und anschließend die Auffrischung der Ölbehandlung mit einem Pflegeöl. Eventuelle Glanzgradunterschiede verschwinden nach ein bis zwei Reinigungsdurchgängen mit der  Holzbodenseife.

Natur geölte Landhausdielen bei Parkett Direkt

UNSER TIPP: Fragen Sie im Zweifel lieber unsere Bodenexperten, bevor Sie zum falschen Pflegeprodukt für Ihre Landhausdielen greifen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Blogartikel: Landhausdiele Eiche geölt oder lackiert - ein Vergleich
Ratgeber: Geöltes Parkett reinigen und pflegen


Photo: Shutterstock | #82885372 |  Taiga