Welcher Fußboden eignet sich für einen Haushalt mit Katzen?

Katzenurin-auf-Parkett-Fotolia_Africa-StudioWir werden oft gefragt, welcher Boden sich besonders für einen Haushalt mit Katzen eignet. Denken Sie nur an den hereingetragenen Dreck, die scharfen Krallen oder den Katzenurin - das alles kann erhebliche Schäden am Boden anrichten ... Zudem muss der Boden natürlich auch den Bedürfnissen von Mensch und Tier gerecht werden - so brauchen junge Katzen einen Untergrund, auf dem sie sich nach Herzenslust austoben können, wohingegen ältere Tiere auf einen guten Halt angewiesen sind und einen eher rutschfesten Boden benötigen. Und für den Katzenhalter selbst spielen Faktoren wie Optik, Atmosphäre und Preis eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Bodens.


Bodenbeläge, die für einen Katzenhaushalt nicht geeignet sind


Ein Natursteinboden aus Granit oder Marmor hat zwar eine antiallergische Wirkung, ist aber empfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Wasser. Auch ein Teppichboden ist wenig geeignet, da sich Dreck, Haare und Staub im Boden sammeln und Flüssigkeiten einfach aufgesogen werden - dies macht ein Pflegeaufwand immens groß.


Bodenbeläge, die bedingt für einen Katzenhaushalt geeignet sind


Auch wenn Parkett oder ein Laminatboden strapazierfähig und robust sind und auch hohen Belastungen Bestand halten, erweisen sie sich nicht als idealer Boden. Der Grund dafür liegt in der glatten Oberfläche, auf der eine Katze wenig Halt findet sowie in der Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und Wasser. 


Bodenbeläge, die sich hervorragend für einen Haushalt mit Katzen eignen


Es sind zwei Böden, auf denen sich Katzen wohlfühlen: Fliesen und Boden aus Vinyl. Beide Böden sind robust, wasserfest, unempfindlich gegen Kratzern und extrem pflegeleicht. Auch Katzenurin kann einem Vinylboden nichts anhaben, denn die PU-vergütete Oberfläche ist resitent gegen jegliche Flüssigkeiten. Im Vergleich zu den Fliesen überzeugt ein Vinylboden zudem durch seine Rutschfestigkeit, seiner langen Lebensdauer und seiner großen Auswahl an Farben und Dekoren. Zudem ist ein Vinylboden fußwarm - was man von einem Fliesenboden nicht behaupten kann. 


Sie haben weitere Fragen zum perfekten Boden für eien Katzenhaushalt? Dann rufen Sie uns an (030-26 39 65 65) oder besuchen Sie uns in einer unserer Filialen.