Bambus – unsere Alternative zu Tropenhölzern

Exotische Hölzer wie Teak sind aufgrund ihrer positiven Eigenschaften und ihrer besonderen Optik äußerst beliebt. Allerdings sind sie auch ein gefährdeter Rohstoff, weshalb wir solch Hölzer nicht in unserem Sortiment führen. Wir setzen stattdessen auf Bambusparkett, das eine gemütliche und natürliche Atmosphäre verbreitet und durch zahlreiche positive Eigenschaften punktet.

Eigenschaften von Bambus:

  • Bambus zählt in der Botanik zur Familie der Süßgräser, besitzt aber die hervorragenden Eigenschaften von Hartholz
  • Bambus kann man beim Wachsen zuschauen – ein Meter Wachstum pro Tag ist durchaus möglich (in den Tropen liegt der Rekord bei drei Metern an einem Tag). Dadurch bindet Bambus soviel CO2 zu wie kein anderer Baum
  • Bambus wächst auch in nährstoffarmen Böden, verbessert dank seines feinen Wurzelgeflechts deren Struktur und verhindert Bodenerosion.
  • Nach fünf Jahren können ausgewachsene Bambusstämme geschnitten werden ohne das der Wald dezimiert wird, denn Bambus stirbt nach dem Schnitt nicht ab
  • Bambus ist stabil, aber dank seiner Hohlräume extrem leicht und elastisch. und hat physikalische Eigenschaften, die denen anderer Materialien wie Holz, Beton oder Stahl teilweise weit überlegen sind