%%% Landhausdielen SALE %%%

Bambusparkett - geölt oder lackiert?

bambusparkett-geoelt-oder-lackiert


Bambusparkett ist eine echte Alternative zum Holzparkett. Bambus, in der Botanik den nachwachsenden Gräsern zugeordnet, wächst rasant schnell, verholzt nach wenigen Jahren und ist dann ausgesprochen hart und robust. 


Wie das Holzparkett auch, erfolgt das Verlegen von Bambusparkett entweder schwimmend oder vollflächig verklebt - und ebenso muss eine Oberflächenveredlung zum Schutz vorgenommen werden. Auch in der Oberflächenbehandlung gelten die gleichen Vor- und Nachteile wie beim Echtholzparkett.


Aufzaehlungspunkt-einsLackiertes Bambusparkett



  • Eine lackierte Parkettoberfläche ist unempfindlich und pflegeleicht.

  • Bei Parkett Direkt finden Sie Bambusparkett mit (halb)matte Objektversiegelung - die Oberfläche wirkt dadurch viel natürlicher als mit Glanzlack-Oberfläche.


Aufzaehlungspunkt-zweiGeöltes Bambusparkett



  • Eine geölte Oberfläche wirkt authentischer.

  • Das Parkett muss von Zeit zu Zeit nachgeölt werden.