Parkett handgehobelt - Was ist das?

Holz ist ein Naturmaterial, welches sich individuell bearbeiten lässt. In der Parkettproduktion kommen deshalb auch verschiedene Veredelungstechniken zum Einsatz, welche dem Boden das gewisse Etwas verleihen - zum Beispiel mittels der Hobeltechnik.

Was ist handgehobeltes Parkett?

Zur Herstellung von handgehobelten oder auch handgeschroppten Parkett kommen verschiedene Hobel- und Schleifwerkzeuge zum Einsatz. Die Holzoberfläche wird so lange bearbeitet, bis sie ein gealtertes und rustikales Aussehen erlangt. Dabei werden natürlich gegebene Unebenheiten mit dem Hobel praktisch herausgearbeitet. Das betrifft vor allem Astlöcher, welche in ihren Konturen vertieft werden. Es entsteht eine einzigartige und deutlich spürbare Haptik, welche sich besonders beim Barfußbegehen bemerkbar macht.

Eigenschaften von handgehobelten Parkettt:

  • es hat ein gealtertes und rustikales Aussehen
  • es hat eine gewellte Oberfläche in Längsrichtung
  • es zeigt auch kleine Astausbrüche auf
  • das Hobelbild sorgt für ein interessantes Lichtspiel

Das könnte Sie auch interessieren:

Blogartikel: Parkettoberflächen kurz erklärt
Blogartikel: Was ist geräuchertes Parkett?
Ratgeber: Was ist gebürstetes Parkett?


Handgehobelte Landhausdielen bei Parkett Direkt